Nasdaq listet neuen Krypto-Index mit Maker (MKR), Augur (REP) und vier weiteren Coins

0
79
⏱ Lesezeit: 1 Minute

Die US-Börse Nasdaq hat einen neuen Krypto-Index namens Defix gelistet, in welchem sechs Kryptowährungen aus dem Bereich “dezentralisierte Finanzen” repräsentiert werden, darunter Maker (MKR), Augur (REP) und Ox (ZRX).

Nasdaq, die zweitgrößte Aktienbörse der Welt, hat einen neuen Krypto-Index gelistet, wie aus einer Pressemitteilung vom Montag hervorgeht. Der sogenannte Defix (DEFX) umfasst sechs Kryptowährungen, die sich unter dem Oberbegriff “dezentralisierte Finanzen” zusammenfassen lassen.

Es handelt sich dabei um Maker (MKR), die dezentrale Organisation hinter dem Stablecoin DAI, die Wettplattform Augur (REP) und 0x (ZRX), ein Protokoll für dezentrale Exchanges, sowie die etwas weniger bekannten Kryptowährungen Gnosis (GNO), Amoveo (VEO) und Numerai (NMR). Jeder dieser Coins macht einen Anteil von zwischen sieben und 25 Prozent des Index aus.

Ein Produkt von EXANTE

Der Defix wurde durch die europäische Investment-Plattform EXANTE entwickelt. Diese ist schon seit längerem in der Krypto-Szene tätig und veröffentlichte bereits 2012 einen Bitcoin (BTC)-Fonds, der seitdem laut eigenen Angaben einen Ertrag von über 70.000 Prozent geliefert hat.

Anzeige

Im März hatte auch die führende Marktdaten-Plattform CoinMarketCap bekannt gegeben, eigene Krypto-Indizes bei Nasdaq, aber auch unter anderem bei der Börse Stuttgart listen zu lassen.

Welche der sechs Kryptowährungen im DEFX hat in Deinen Augen das größte Potenzial? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here