Nexon kauft Bitcoin im Wert von 100 Millionen Dollar

0
355

Der in Tokio ansässige Videospielverlag Nexon Co., Ltd. hat bekannt gegeben, dass er kürzlich 100 Millionen Dollar in Bitcoin investiert hat.

Der japanische Spielehersteller Nexon sagte am Mittwoch, er habe rund 100 Millionen US-Dollar für den Kauf von Bitcoin ausgegeben und sich Unternehmen wie Tesla angeschlossen, um die Kryptowährung zu unterstützen. Nexon sagte, es habe weniger als 2% seiner Reserven für die Einkäufe verwendet, die zu durchschnittlichen Kosten von 58.000 USD pro Bitcoin getätigt wurden. Owen Mahoney, Präsident und CEO von Nexon, sagte dazu folgendes:

“Unser Kauf von Bitcoin spiegelt eine disziplinierte Strategie zum Schutz des Shareholder Value und zum Erhalt der Kaufkraft unserer Barmittel wider. Im aktuellen wirtschaftlichen Umfeld glauben wir, dass bitcoin langfristige Stabilität und Liquidität bietet und gleichzeitig den Wert unserer Barmittel für zukünftige Investitionen erhält.”

Der Spielegigant befindet sich seit Juni letzten Jahres auf einer Investitionsreise, als er seinen Plan bekannt gab, 1,5 Milliarden Dollar in börsennotierte Unterhaltungsunternehmen zu investieren. Bislang hat Nexon 874 Millionen Dollar in den US-Spielzeughersteller Hasbro und die japanischen Spielefirmen Bandai Namco, Konami und Sega Sammy investiert.

Während Bitcoin volatil war, sagte Mahoney, dass die Investition “eine disziplinierte Strategie zum Schutz des Shareholder Value und zur Aufrechterhaltung der Kaufkraft unseres Barvermögens widerspiegelt”.

In der Zwischenzeit kommt Nexon’s Schritt inmitten einer größeren Prüfung von Kryptowährungen in Märkten wie Japan und Südkorea. Ersteres hat freundliche Regulierungen gewogen, um die Entwicklungen zu umarmen, aber letzteres sendet gemischte Signale.

Über Nexon

Nexon wurde 1994 gegründet und ist ein Unternehmen, das sich mit der Produktion, Entwicklung und dem Betrieb von Online-Spielen und virtuellen Welten befasst. Nexon wurde erstmals im Dezember 2011 an der Tokio Börse notiert und 2015 auf JPX400 platziert und 2017 in den Nikkei Stock Index 300 aufgenommen. 2020 wurde Nexon in den Nikkei 225 aufgenommen. Nexon hat derzeit mehr als 50 Live-Spiele auf mehreren Plattformen, einschließlich auf Mobile, und ist in mehr als 190 Ländern verfügbar. Zu den wichtigsten Spiele-Franchises gehören MapleStory, KartRider und Dungeon&Fighter.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here