Physisch gesicherter Bitcoin-ETP startet nächste Woche in Frankfurt!

0
454
Börse Frankfurt

Die Iconic Funds BTC ETN GmbH, eine Tochtergesellschaft der Iconic Funds GmbH, hat in Deutschland die behördliche Genehmigung für die Ankündigung und den öffentlichen Vertrieb eines physisch gesicherten Bitcoin-ETPs erhalten. Die Notierung soll bereits in der kommenden Woche an der Frankfurter Wertpapierbörse geschehen.

Das kürzlich genehmigte Bitcoin-ETP, welches ähnlich wie Xetra Gold als traditionelles ETP strukturiert ist, zielt darauf ab, die technischen Komplikationen einer Investition in Bitcoin, auf branchenübliche und kostengünstige Weise zu beseitigen. Jede vollständig durch Bitcoin gesicherte Note des ETP, stellt einen Anspruch auf einen bestimmten Bitcoin-Betrag – abzüglich geltender Gebühren – dar und wird unter dem Tickersymbol XBTI mit der ISIN DE000A3GK2N1 gehandelt.

Iconic Funds stand bislang bei der Einführung von Krypto-Assets stets an vorderster Front und investiert bereits seit 2017 in den Crypto-Bereich. Anfang 2020 waren sie einer der ersten vollständig lizenzierten Krypto-Asset-Index-Fonds, welcher in der EU ausgegeben werden durfte. Durch die Ausgabe eines nun physisch gesicherten Bitcoin-ETP, etabliert sich Iconic weiterhin, als eine der innovativsten Vermögensverwaltungsgruppen der Welt.

“Bitcoin und die Kryptoindustrie als Ganzes, werden jetzt als eine bonafide Anlageklasse anerkannt

…, in der Institute und Investoren nach einer nahtlosen und vertrauten Art und Weise die Anlage kaufen können”, sagte Patrick Lowry , CEO von Iconic Funds. “Iconic zielt darauf ab, die Einführung von Krypto-Assets voranzutreiben, indem Vertrauen für Investoren geschaffen wird. Angesichts der Liste der Tier-1-Dienstleister, die wir für unser physisch abgesichertes Bitcoin-ETP zusammengestellt haben, glauben wir, dass wir auf diese Weise erfolgreich waren.”

State Street, eine der weltweit führenden Fondsadministratorgruppen, wird als Administrator des ETPs fungieren. Fidelity Digital Assets und Coinbase Custody, werden als Depotbanken für die Bitcoins des ETPs fungieren, während das Bankhaus von der Heydt als Sicherheitstreuhänder fungiert. Die Quirin Privatbank und die Futurum Bank fungieren als Zahlungs- bzw. Kotierungsstelle. Alle Schuldverschreibungen werden an der Xetra notiert und gehandelt und zentral über ClearStream Banking Frankfurt abgewickelt.

“Unsere Zusammenarbeit mit Iconic Funds zeigt das wachsende Interesse an Kryptowährungen als Vermögenswert, da institutionelle Anleger potenzielle Investitionen in Krypto, insbesondere Bitcoin, in Betracht ziehen. Da Vermögensverwalter Krypto in ihre Anlageprodukte integrieren möchten, freuen wir uns auf eine Partnerschaft mit ihnen”, soNadine Chakar, Leiterin des Global Market-Geschäfts von State Street.

“Während wir ein offenes, faireres, zugänglicheres, effizienteres und transparenteres Finanzsystem aufbauen, das durch Krypto ermöglicht wird, freuen wir uns, mit Iconic und anderen Dienstleistern wie State Street und Fidelity zusammenzuarbeiten”, sagte Drew Robinson, Leiter von EMEA Institutional Sales, bei Coinbase.

Michael Geister, der neu ernannte Leiter von Crypto ETPs bei Iconic, sagte:

“Eine neue Anlageklasse ist geboren! Europäische Investoren beginnen, Bitcoin als digitales Gold zu erkennen

…, und der europäische Markt für Crypto ETPs wächst in Kürze auf über 5 Mrd. USD. Es gibt eine massive und schnell wachsende Nachfrage von allen Arten von Investoren, die auf Krypto-Assets zugreifen möchten. Eine vollständig regulierte, robuste, steuereffiziente und vertrauenswürdige Lösung, wie ein physisch abgesichertes ETP, ist das perfekte Werkzeug für solche Investoren. ”

Bild@Flickr / Lizenz

Disclaimer:
Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here