Polygon und Community Gaming bieten skalierbare eSports-Turniere an

0
168

Community Gaming ist eine Partnerschaft mit Polygon eingegangen, um von Polygon betriebene Turniere einzuführen.

Es dauert jetzt weniger als 5 Minuten, um ein benutzerdefiniertes eSports-Turnier zu erstellen, dank einer innovativen Plattform, die von Polygon (MATIC) in Zusammenarbeit mit Community Gaming entwickelt wurde. Zahlungen sind vorkonfiguriert und Turnierveranstalter müssen nicht wissen, wie Smart Contracts oder E-Wallets funktionieren. Sie können ihre Turniere einfach in das MATIC-Netzwerk einbinden, was die sofortige Bezahlung der Spieler ermöglicht.

Zu den ersten Turnieren, die im Polygon Network auf CommunityGaming.io bereitgestellt wurden, gehörten ein Gods Unchained Turnier und ein Axie Infinity Turnier. Tausende von Spielern wetteifern jeden Monat um Preisgelder, die in Token wie ETH, MATIC und USDC angegeben sind.

Gewinnende Spieler erhalten ihre Turniergewinne durch eine einzige Transaktion, in weniger als 3 Sekunden mit einer durchschnittlichen Transaktionsgebühr von 0,0012 MATIC. Dies steht in Gegensatz zu herkömmlichen Turnierauszahlungen, die Tage oder Wochen dauern können und bei denen die Organisatoren die Zahlungen mühsam einzeln versenden müssen. Darüber hinaus kann die typische Abwicklung von Preisgeldern mit erheblichen Gebühren und lästiger Buchhaltung verbunden sein.

Sowohl Polygon als auch Community Gaming sehen diese Entwicklung als einen wichtigen Meilenstein für ihre Unternehmen. Polygon COO Sandeep Nailwal kommentierte:

“Durch die Integration mit Community Gaming, fahren wir fort, die Lücke zwischen dezentralen Technologien und der wettbewerbsfähigen Gaming-Community mit schnellen und günstigen Zahlungen kombiniert mit sicheren On-Chain-Transaktionen zu schließen.”

Community Gaming CEO Chris Gonsalves fügte hinzu:

“Für Event-Organisatoren auf unserer Plattform bedeutet diese Integration, dass sie in der Lage sind, einfach Turnierzahlungen mit Sub-Penny-Transaktionsgebühren in jedem Land zu erstellen, durchzuführen und zu erleichtern.”

Turniere auf Community Gaming, das vor kurzem 2,3 Millionen Dollar an Startkapital aufgebracht hat, können auf Ethereum, Polygon und Binance Smart Chain gestartet werden.

Während die eSports-Branche wächst, wird die strategische Partnerschaft von Community Gaming und Polygon die Brücke für die Gaming-Community sein, um Blockchain-Zahlungstechnologie, Automatisierung und Social Gaming zu erforschen und zu nutzen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here