Hackerangriff: Schwedische Regierungspartei twittert schwedische Krone sei durch Bitcoin (BTC) ersetzt worden

0
1262

Kürzlich erklärte die Twitter-Präsenz der regierenden schwedischen Sozialdemokraten, die Schwedische Krone sei als Währung abgeschafft und durch Bitcoin (BTC) ersetzt worden. Zum Zeitpunkt der Ankündigung hatten allerdings Hacker das Twitter-Konto übernommen.

In der Nacht zum Montag begann die Twitter-Präsenz der regierenden schwedischen Sozialdemokraten ungewöhnliche Nachrichten zu verbreiten: So solle etwa die Luftwaffe die Landes abgeschafft werden und der Parteichef und Ministerpräsident Sven Löfven wolle zurücktreten.

Die wohl größte Überraschung war aber wohl folgender Tweet: „Wir haben die Schwedische Krone abgeschafft und mit Bitcoin ersetzt, Zeit zu kaufen!“

Quelle: Twitter, Socialdemokraterna

Nun ist Schweden zwar dafür bekannt, an einer staatlichen Digitalwährung namens e-Krona zu arbeiten, aber die Einführung von Bitcoin (BTC) als Landeswährung überraschte dann doch etwas. Am Montag gaben die Sozialdemokraten bekannt, dass ihr Twitter-Konto gehackt worden sei und die Ankündigungen entsprechend nicht von der Partei stammten.

Twitter-Support einfach überlistet

Die schwedische Krypto-Nachrichtenseite Trijo News sprach mit einer Person, die sich glaubwürdig als einer der Hacker identifiziert haben soll. Dieser Quelle zufolge sei die Aktion folgendermaßen vonstattengegangen: Die Hacker kontaktierten einfach den Twitter-Support und gaben sich als Sven Löfven aus, der vorgeblich seine zum Nutzerkonto gehörige E-Mail-Adresse ändern wollte.

Zwar verlangte Twitter einen Authentifizierungsnachweis, gab sich dann aber mit einem Dokument zufrieden, das sogar in den Augen der Hacker eindeutig als Fälschung zu erkennen gewesen war. Dann mussten sich die Scherzbolde nur noch ein neues Passwort geben und schon hatten sie das Twitterkonto unter ihrer Kontrolle.

Motivation hinter dem Streich

Der mutmaßliche Hacker erklärte gegenüber Trijo News, er und seine Freunde hätten die Aktion hauptsächlich zum Spaß durchgeführt. Sie hätten von der Schwäche in Twitters Sicherheitskonzept gehört und es einfach mal ausprobieren wollen. Überrascht, wie einfach man sich tatsächlich Zugang zu einem fremden Nutzerkonto verschaffen konnte, habe man die Methode schließlich der Öffentlichkeit mitgeteilt.

Darüber hinaus sei der anonyme Informant mit der Politik der Sozialdemokraten unzufrieden gewesen: „Ich finde Sozialismus einfach falsch. Ich hatte schon immer so einen ‚Überleben des Stärkeren‘-Instinkt und wer nicht sein eigenes Geld verdienen kann ist einfach faul“, wird die Quelle durch Trijo News zitiert.

Hältst Du es für möglich, dass Bitcoin (BTC) einmal eine Landeswährung wird, oder ist der Preis dafür zu volatil? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

@ Bild via Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here