Selbsternannter Bitcoin (BTC)-Gründer Satoshi Nakamoto gibt erstes Interview!

3
1657

Im August machte der Pakistani James Bilal Khalid Caan Schlagzeilen, nachdem er sich mit einem eher unprofessionellen Internetauftritt großspurig für den mysteriösen Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, ausgegeben hatte. Die Wallet mit 980.000 Bitcoin (BTC) will er verloren haben, womit er seine Behauptungen, die erste Internetwährung erfunden zu haben, nicht belegen kann. Jetzt drehte der mutmaßliche Gaukler sein erstes Interview ab:

Wie bewertest Du den Auftritt des Pakistanis? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

© Bild via YouTube

3 Kommentare

  1. Irgendwie ist man verleitet, ihm zu glauben … andererseits kaum vorstellbar, dass man besagte Wallet verliert und dann noch bereit ist, in irgendeiner Weise über das Thema zu sprechen ?

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here