Stellar hilft der ukrainischen Regierung bei der Gründung einer neuen CBDC

0
1190

Die ukrainische Regierung hat das Stellar-Blockchain-Netzwerk als Plattform für den Aufbau einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) gewählt.

Am Montag unterzeichneten das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine und die Stellar Improvement Basis (SDF) eine Absichtserklärung, um ein “digitales Eigentums-Ökosystem und landesweites digitales Fremdgeld der Ukraine” zu konstruieren.

Die Nationale Finanzinstitution der Ukraine hat das Potenzial der CBDC-Implementierung seit 2017 erforscht, und die Stellar-Partnerschaft wird nun die Idee seiner digitalen Auslandsgeldverbesserung sein. Stellvertretenden Minister für digitale Transformation und IT Oleksandr Bornyakov erklärte in einer Pressemitteilung:

“Das Ministerium für digitale Transformation ist damit beschäftigt, den autorisierten Rahmen für die Veranstaltung von digitalen Besitztümern in der Ukraine zu schaffen. Wir sind der Meinung, dass unsere Zusammenarbeit mit der Stellar Improvement Basis zur Verbesserung des Handels mit digitalen Vermögenswerten und ihrer Integration in das weltweite monetäre Ökosystem beitragen wird.”

Stellar, die Kryptowährung und Non-Profit-Gruppe, die 2014 von Ripple-Mitgründer Jed McCaleb ins Leben gerufen wurde, wurde im letzten Monat vom deutschen Finanzinstitut Bankhaus von der Heydt (BVDH) ausgewählt um einen Euro-Stablecoin zu unterwerfen. Deutsche Regulierungsbehörde BaFIN hat zusätzlich die Ausgabe von tokenisierten Anleihen auf Steller genehmigt. Denelle Dixon, CEO und Executive Director der Stellar Development Foundation, sagte:

“Wir glauben, dass digitale Vermögenswerte und nationale digitale Währungen eine der wichtigsten Innovationen unserer Lebenszeit sind, und wir freuen uns, eine Rolle bei der Schaffung der Infrastruktur für digitale Vermögenswerte in der Ukraine zu spielen.”

Über die Stellar Development Foundation

Die Stellar Development Foundation (SDF) ist eine gemeinnützige Organisation, die die Entwicklung und das Wachstum von Stellar unterstützt, einem Open-Source-Netzwerk, das die weltweite Finanzinfrastruktur miteinander verbindet. Die 2014 gegründete Stiftung hilft bei der Pflege der Codebasis von Stellar, unterstützt die technischen und geschäftlichen Communities, die auf dem Netzwerk aufbauen, und dient als Sprachrohr gegenüber Regulierungsbehörden und Institutionen. Die Stiftung möchte einen gerechten Zugang zum globalen Finanzsystem schaffen und nutzt das Stellar-Netzwerk, um das wirtschaftliche Potenzial der Welt durch die Blockchain-Technologie zu erschließen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here