Tech-Riese Intel hält fast 800.000 Dollar in Coinbase-Aktien

0
515

Der Chiphersteller Intel gab am Freitag bekannt, dass er einen Anteil von 3.014 Aktien an der Kryptowährungsbörse Coinbase besitzt.

Intel, der Computerprozessor-Gigant und weltgrößte Halbleiterhersteller, hat der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) mitgeteilt, dass er 3.014 Aktien der Kryptowährungsbörse Coinbase erworben hat, die im April an die Börse ging.

Die Aktien sind zum jetzigen Zeitpunkt rund 787.000 US-Dollar wert, basierend auf dem aktuellen Aktienkurs von Coinbase (COIN) von 261,25 US-Dollar pro Aktie. In der Offenlegung von Intel wird darauf hingewiesen, dass die Aktien vor Ende Juni gekauft wurden.

Obwohl dies die erste größere Investition von Intel in ein kryptobezogenes Unternehmen ist, interessiert sich der Chiphersteller schon seit Jahren für Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Im Jahr 2019 meldete das Unternehmen ein Patent zum Bitcoin-Mining an.

Darüber hinaus wird in einem offiziellen Blogbeitrag auf der Intel-Website die zugrunde liegende Technologie beschrieben, die Bitcoin unterstützt. In dem Beitrag versucht Intel zu beschreiben, wie diese Technologie in vielen Geschäftsbereichen angewendet werden kann:

“Der Wert der Blockchain liegt in ihrer Fähigkeit, eine sichere Plattform für den Austausch bereitzustellen und gleichzeitig die Kosten und die Komplexität von Transaktionen zu reduzieren, indem die Notwendigkeit von Vermittlern und Überprüfungen durch Dritte entfällt. Blockchain hat das Potenzial, nicht nur den Asset- und Datenaustausch zu transformieren, sondern auch Geschäftsprozesse, Handels-, Wirtschafts- und Sozialsysteme zu verändern.”

Die Investition von Intel in Coinbase ist eine offensichtliche Wette auf die Zukunft des Kryptowährungsmarktes, da die Geschicke der Börse in der Regel mit denen des Kryptomarktes übereinstimmen. Coinbase ging im April an die Börse, als der Markt neue Rekordhöhen erreichte, aber der Aktienkurs sank deutlich unter den ursprünglichen Referenzpreis von 250 US-Dollar, als Bitcoin, Ethereum und andere Top-Coins Mitte Mai einbrachen.

Momentan werden Bitcoin-Wale wieder aktiv, während sich der Kryptomarkt von einem zweimonatigen Sommerabschwung erholt. In nur einer einzigen Transaktion hat ein Bitcoin-Wal 15.000 BTC im Wert von derzeit über 674.000.000 US-Dollar bewegt.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here