Bitcoin (BTC)-Entwickler: Darum wird Tron (TRX) nächstes Jahr Ethereum (ETH) überholen!

0
923

Als Reaktion auf die Partnerschaft zwischen Tron (TRX) und der Exchange Poloniex hat der Bitcoin (BTC)-Entwickler Udi Wertheimer vorausgesagt, dass Tron (TRX) in etwa einem Jahr Ethereum (ETH) überholen werde.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Ethereum (ETH) die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und Tron (TRX) die elftgrößte. Doch obwohl ETH im Moment mehr als 15 mal so groß ist wie TRX, glaubt zumindest der Bitcoin (BTC)-Entwickler und Podcaster Udi Wertheimer, dass Tron schon einem Jahr an Ethereum vorbeiziehen könnte.

Katapultiert Poloniex-Partnerschaft Tron (TRX) ganz nach oben

Wertheimer stellte diese steile These am Dienstag als Reaktion auf eine Ankündigung von Tron-CEO Justin Sun auf. Dieser hatte eine Partnerschaft mit der Exchange Poloniex ausgerufen. In deren Rahmen investiert die Tron Foundation in die Kryptobörse und darf im Gegenzug auf der Tron-Blockchain beheimatete Tokens dort listen.

In einer Liste stellte Wertheimer angebliche Vorteile von Tron und angebliche Mängel von Ethereum dar. Erstere Kryptowährung habe “mehr Blöcke, mehr Transaktionen, schnelle Entwicklung, Geschäftssinn, mehr Anwendungsfälle” und
“sich bisher als Zensur-resistent erwiesen”.

Letztere dagegen sei “langsam, ineffizient, unflexibel”, die Entwicklung sei die “Hölle”, es herrsche ein “völliger Mangel an unternehmerischen Fähigkeiten” und es gäbe “Tyrannen, die alles zensieren, was sie nicht mögen”.

Nichts weiter als Trolling? 

Bei all dem sollte allerdings nicht vergessen werden, dass sich Wertheimer in seinem Twitter-Profil selbst als “Troll” bezeichnet. Entsprechend könnten alle seine Aussagen zu Tron und Ethereum auch sarkastisch gemeint sein.

Ob dem nun so ist oder nicht, die Tron Foundation scheint die Argumente des Entwicklers zumindest für bare Münze genommen zu haben. Sie teilte Wertheimers Liste nämlich auf Japanisch, Russisch und Arabisch.

Hältst Du es für möglich, dass Tron eines Tages Enthereum überholen könnte? Und wenn ja, wie schnell wird dieser Fall wohl eintreten? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Crypto Dost, Flickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here