Wasabi Wallet 2.0 für besseren Bitcoin Datenschutz angekündigt

0
1177

Wasabi Wallet, eine auf Datenschutz ausgerichtete Bitcoin-Wallet, kündigte Wasabi Wallet 2.0 an. Es wird erwartet, dass das Produkt irgendwann in den nächsten Monaten erscheinen wird.

Laut der Ankündigung, die vom Hauptentwickler nopara73 veröffentlicht wurde, bietet Wasabi Wallet 2.0 eine “komplette Neufassung der Benutzeroberfläche”, um das Design zu verbessern, ohne Funktionen der aktuellen Software zu entfernen. “Manuelles CoinJoining” wird mit Ausnahme der “Power-User” entfernt.

Es wird auch das anonyme Berechtigungsnachweis-System WabiSabi vorgestellt, das für die Erstellung von CoinJoin-Transaktionen unter Verwendung eines zentralisierten Koordinators konzipiert ist, um “kosteneffizientere, kollaborative Transaktionen ohne Verschwendung zu ermöglichen, die Grundlage für Zahlungen innerhalb von CoinJoins zu legen und die Tür für Kombinationen mit anderen Technologien zu öffnen”.

Adam Ficsor, Wasabi Mitgründer und leitender Forscher, sagte:

“Wasabi erschwert die traditionellen Arbeitsabläufe bei Bitcoin-Wallets durch sein manuelles Coinjoining und seine obligatorischen Coin-Kontrollfunktionen. Um diese zu verbessern, planen wir, das Coinjoining standardmäßig automatisch zu machen, und bauen auf der Erkenntnis auf, dass die Coin-Kontrolle hauptsächlich eine Reibung ist, wenn der Benutzer coinjointe Coins ausgeben möchte.”

Ein CoinJoin ist eine Methode, mit der Bitcoin-Benutzer ihre Zahlungen schwerer nachverfolgbar machen können, indem sie mehrere Zahlungen von mehreren Absendern zu einer Transaktion zusammenfassen, wodurch die Möglichkeit für Dritte, zu sehen, wer wen bezahlt hat, verschleiert wird. Normalerweise hat der Koordinator eines CoinJoin auch Einblick in die Informationen eines Benutzers, was es ihm ermöglichen könnte, Eingaben mit einem Benutzer zu verknüpfen.

WabiSabi, das mit der Wasabi Wallet 2.0 eingeführt wird, arbeitet daran, einige dieser Einschränkungen zu beheben, indem es den Benutzern erlaubt, unterschiedliche Beträge an BTC einzugeben, unabhängig davon, was andere Teilnehmer eingeben. Die Rolle des Koordinators wird weiterhin bestehen.

Die Wasabi Wallet ist eine kostenlose und quelloffene Desktop-Wallet, die das Mischen von CoinJoin nutzt, um die Transaktionshistorie zu verschleiern, indem mehrere Bitcoin-Zahlungen von mehreren Parteien zu Einzeltransaktionen kombiniert werden, so dass es für externe Parteien schwieriger wird, die einzelnen Transaktionshistorien der einzelnen Parteien nachzuvollziehen. Es hat auch eine Tor-Integration als zusätzliche Datenschutzmaßnahme.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here