WeWork arbeitet mit BitPay zusammen, um Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren

0
723

WeWork, das globale Co-Working-Unternehmen, hat Pläne angekündigt, Kryptowährungen in seiner Bilanz zu führen, nachdem digitale Währungen auf breiter Front als Zahlungsplattform eingesetzt werden.

WeWork, eines der größten gewerblichen Immobilienunternehmen, wie Tesla und Venmo, wird vom Billionen-Dollar-Kryptomarkt profitieren. Das gewerbliche Immobilienunternehmen gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass es in Zusammenarbeit mit BitPay Bitcoin und Altcoins als Zahlungsmittel akzeptieren wird.

Neben der Integration von Bitcoin als Zahlungsoption wurden ETH und Stablecoins wie PAX und USDC als Teil der Vision von WeWork integriert, um den dynamischen Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden.

Darüber hinaus wird Coinbase das erste WeWork-Mitglied sein, das mit Kryptowährung für seine WeWork-Mitgliedschaft bezahlt. Als führendes Unternehmen im Fintech-Sektor zeigt die Entscheidung von Coinbase, WeWork in Kryptowährung zu bezahlen, die wachsende Nachfrage nach flexiblen und einfach zu nutzenden Zahlungsoptionen.

Laut Sandeep Mathrani, dem CEO von WeWork, geht die Entscheidung, Kryptozahlungen einzuführen, Hand in Hand mit der Vision des Unternehmens, mit Fintech-Startups zusammenzuarbeiten. Er sagte:

“WeWork war schon immer an der Spitze der innovativen Technologien und hat neue Wege gefunden, um unsere Mitglieder zu unterstützen. Es macht nur Sinn für uns, die Möglichkeiten, die wir bieten, zu erweitern, indem wir Kryptowährung als akzeptierte Zahlungsform für unsere Mitglieder hinzufügen.”

Neben dem Angebot von Zahlungen in Bitcoin und anderen Kryptowährungen, wird WeWork auch Kryptowährung verwenden, um Vermieter für Mietflächen mit Kryptowährung zu bezahlen. Das Unternehmen wird Dritte mit digitalen Währungen bezahlen, wobei Coinbase als Gateway fungiert, um Zahlungen und Transaktionen durchzuführen.

Über WeWork

WeWork wurde 2010 mit der Vision gegründet, Umgebungen zu schaffen, in denen Menschen und Unternehmen zusammenkommen und ihre beste Arbeit leisten. Seit der Eröffnung des ersten Standorts in New York City hat sich WeWork zu einem globalen Anbieter von flexiblen Räumen entwickelt, der sich der Bereitstellung von technologiebasierten flexiblen Lösungen, inspirierenden Räumen und unvergleichlichen Gemeinschaftserlebnissen verschrieben hat.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here