14 Tage bis Bitcoin (BTC)-Halving! So wird der Preis reagieren:

0
1224

Nur noch zwei Wochen trennen uns vom Halving, der mit Spannung erwarteten Halbierung von Bitcoins (BTC) Blockbelohnung. Welche Auswirkungen wird dieses bedeutsame Ereignis auf den Preis der führenden Kryptowährung haben?

Das Bitcoin (BTC)-Halving ist das wohl wichtigste vorprogrammierte Ereignis in der Geschichte der führenden Kryptowährungen: Alle 210.000 Blöcke (rund alle vier Jahre) wird die Blockbelohnung – der Betrag, den Miner für das Schürfen eines neuen Blocks bekommen – halbiert. Bis zum nächsten Halving dauert es zum jetzigen Zeitpunkt nur noch 14 Tage, so der Bitcoin Block Reward Halving Countdown. Dann wird die Blockbelohnung auf 6,25 BTC abgesenkt werden.

Stock to Flow-Modell prognostiziert Bitcoin (BTC)-Preisexplosion!

Vor allem Anhänger des Stock to Flow (S2F)-Modells freuen sich auf die Halbierung, da diese ihrem Konzept zufolge zu einem starken Preisanstieg führen dürfte. Gemeint ist mit S2F das Verhältnis zwischen dem bereits existierenden Vorrat einer Ware (Stock) und dem zusätzlich produzierten Angebot (Flow).

Der Flow von Bitcoin sinkt mit jedem Halving weiter und weiter ab und dürfte im Jahre 2140 ganz zum Erliegen kommen. So war es vom Anfang der Blockchain an programmiert worden, weswegen es niemals mehr 21 Millionen BTC geben wird.

Der wohl berühmteste Verfechter der Theorie, dass die Stock to Flow-Ratio den Bitcoin-Preis explodieren lassen wird, ist der Twitter-Nutzer mit dem Pseudonym PlanB. Erst am gestrigen Montag veröffentlichte der Analyst eine erweiterte Version seines Konzepts, das sogenannte “Bitcoin Stock-to-Flow Cross Asset Model”. Darin bezog er mit Gold und Silber noch andere Vermögenswerte ein.

PlanBs Erwartungen an den Bitcoin-Preis sind dabei noch deutlich höher als in der Vergangenheit, wie er in diesem Austausch mit einem anderen Twitter-Nutzer namens Sean bestätigte.

Sean: “Nur um das klarzustellen:

Ursprüngliches S2F prognostizierte 55k BTC in 2020-2024
Aktualisiertes S2F prognostizierte von 100k BTC in 2020-2024
S2FX [neuste Version] prognostiziert 288k BTC im 2020-2024

?”

PlanB: “Korrekt”

Halving selbst könnte langweilig werden

So faszinierend die langfristigen Aussichten auch sein mögen: Damit ist nicht gesagt, dass der genaue Tag des Halvings selbst interessant sein wird. Schaut man sich beispielsweise das am Anfang des Monats durchgeführte Bitcoin Cash (BCH)-Halving an, so sank zwar die Hashrate des Altcoins erst einmal dramatisch, aber dies hatte keine besonderen Auswirkungen auf den Preis der Kryptowährung.

Da das (ungefähre) Datum des Halvings längst bekannt ist, dürfte es bereits in den aktuellen Preis mit eingerechnet sein. Oder wie der Bitcoin-Wal JOE007 voller Ironie kommentierte:

“Neeiin, natürlich ist es nicht eingepreist. Gerade am Tag des Großen Halvings wird jedem endlich klar, wie unterbewertet BTC ist, und alle werden sich beeilen, es zu kaufen. In Scharen. Mit ihren Arbeitslosengeldern.”

Welche Erwartungen knüpfst Du an das kommende Halving? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Marco Verch Professional Photographer and Speaker, Flickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here