Binance kündigt Sponsoring der AFCON 2021 an

0
301

Binance gibt seine Partnerschaft mit der Confederation of African Football (CAF) als offizieller Sponsor des TotalEnergies Africa Cup of Nations (AFCON) 2021 bekannt.

Binance hat eine Partnerschaft mit der Confederation of African Football (CAF) als offizieller Sponsor des TotalEnergies Africa Cup of Nations (AFCON), dem größten afrikanischen Fußballturnier der Welt, angekündigt.

Das Turnier, das am 9. Januar 2022 begann, wird bis zum 6. Februar 2022 in Kamerun stattfinden. Die Vereinbarung macht Binance zum exklusiven Kryptowährungs- und Blockchain-Sponsor der AFCON 2021. Durch den Deal plant die digitale Börse, ihre Branding-Aktivitäten in der afrikanischen Region zu verstärken. Veron Mosengo-Omba, der Generalsekretär der CAF, kommentierte:

“Ich freue mich, Binance als offiziellen Sponsor des diesjährigen AFCON-Turniers begrüßen zu dürfen. Durch diese Partnerschaft mit der CAF wird Binance die Verbindung mit seinen Nutzern und der afrikanischen Gemeinschaft über den Fußball weiter ausbauen. Die CAF ist bereit, die Blockchain-basierte Technologie und ihre Auswirkungen auf die zukünftige Entwicklung des afrikanischen Fußballs zu nutzen. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam mit Binance den afrikanischen Fußball auf eine neue Ebene heben können.”

Afrikas Kryptomarkt boomt. Afrikanische Länder wie Nigeria, Kenia, Südafrika und Tansania gehören zu den 20 führenden Ländern im Global Crypto Adoption Index. Darüber hinaus verzeichnete Binance im Jahr 2021 einen starken Anstieg der Gesamtzahl der Kunden aus Afrika. Yi He, der Mitbegründer und CMO von Binance, sagte:

“Mit einer Bevölkerung von 1,2 Milliarden Afrikanern und der Verbreitung der Blockchain-Technologie und ihrer Anwendungsfälle glauben wir, dass der afrikanische Kontinent die Zukunft der Blockchain-Branche anführen könnte. Wir werden uns weiterhin bemühen, die Mainstream-Akzeptanz von Krypto voranzutreiben, damit mehr Menschen Krypto und Binance verstehen können.”

Als Teil der Mission von Binance, die Einführung von Blockchain voranzutreiben und einen besseren Zugang zu Finanzdienstleistungen für die Menschen ohne Bankverbindung zu ermöglichen, hat Binance seit 2020 mehr als 541.000 Afrikanern kostenlose Krypto-Schulungen angeboten, deren Themen vom Nutzerschutz bis hin zum Aufbau einer Karriere in der Blockchain reichen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here