Binance wirbt mit neuen Bitcoin-Anzeigen in London

0
1599

Money is evolving”, so die neuen Anzeigen von Binance in London, die vier Münzgenerationen zeigen, die mit Bitcoin enden.

Binance kündigte seine Expansion auf dem britischen Markt im Juni an, und eine geplante regulierte Börsenplattform soll im Herbst dieses Jahres eingeführt werden. Die Börse soll Berichten zufolge von der Financial Conduct Authority des Landes registriert werden und bis zu 65 digitale Vermögenswerte zum Handel anbieten.

Die Hauptzielgruppe dieser Anzeige sind Mitarbeiter in London. Nach Angaben von Binance.UK, der Krypto-Börse, wurden neue Anzeigen an 17 Bushaltestellen in London geschaltet. Das Werbebild zeigt die Entwicklung der Geldformen. Aus den beiden vorhergehenden Münzgenerationen sowie der aktuellen Zwei-Pfund-Münze, die im Vereinigten Königreich verwendet wird, gefolgt von der bedeutendsten Münze, Bitcoin.

London hat sich in letzter Zeit zu einem Hotspot für Kryptofirmen entwickelt, die auf der Suche nach neuen Investoren sind. Richard Hearts umstrittenes HEX-Token lief in Londoner Bus- und Zeitungsanzeigen und war sogar bei Fußballspielen der englischen Premier League zu sehen. Galaxy Digital von Mike Novogratz kaufte eine ganzseitige Anzeige in der in Großbritannien erscheinenden internationalen Wirtschaftszeitung Financial Times, in der auch Bitcoin auffiel.

Kryptos erhalten immer mehr Aufmerksamkeit

Grayscale Investments, der weltgrößte Vermögensverwalter für digitale Währungen, hat vor zwei Wochen seine neueste nationale Werbeinitiative vorgestellt. Ziel der Kampagne war es, das Bewusstsein für die Marke Grayscale und ihre Produkte zu erhöhen.

In weniger als einer Woche nach dem Start von Grayscales Kryptowährungs-TV-Werbekampagne sagt das Unternehmen, dass es die höchsten wöchentlichen Investitionszuflüsse in seine Kryptowährungsprodukte erzielt hat. Grayscale startete am 10. August eine TV-Kampagne mit dem Titel “Die Geschichte des Geldes”. Sie zielt darauf ab, den Bekanntheitsgrad der Marke des Unternehmens und seiner Kryptowährungsprodukte zu erhöhen.

Grayscale war nicht die erste in New York ansässige Krypto-Firma, die Krypto-Vermögenswerte bei den Menschen fördert. Die von den Winklevoss Zwillingen geführte digitale Tauschbörse Gemini, die sich ebenfalls in New York befindet, war bereits dort. Gleich zu Beginn des vergangenen Jahres wurde ein “Krypto-Bus” mit der Botschaft “Krypto ohne Chaos” auf den Straßen der Stadt gesehen.

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here