Bitcoin (BTC)-Preis durch diese kaum bekannte Folge des Halvings bedroht!

0
921

Der bekannte Analyst Willy Woo hat auf eine selten diskutierte, aber dennoch äußerst wichtige Folge des in weniger als zwei Tagen stattfindenden Bitcoin (BTC)-Halvings hingewiesen:

Wenn es um das Bitcoin (BTC)-Halving geht, die Halbierung der Blockbelohnung, welche in weniger als 48 Stunden ausgelöst werden wird, dann ist oft vom Stock to Flow-Modell die Rede. Diesem durch den Analysten PlanB populär gemachten Konzept zufolge soll der BTC-Preis in den nächsten vier Jahren auf 288.000 US-Dollar steigen.

Willy Woo: Exchanges werden Miner übertreffen

Der bekannte Trader und Analyst Wille Woo hat nun über Twitter auf eine weniger beachtete Folge des Ereignisses hingewiesen: Erstmalig in Bitcoins Geschichte würden nicht Miner, sondern Exchanges die größten Verkäufer der Kryptowährung darstellen:

Mining-Konzerne und Kryptobörsen müssen beide ihr Krypto-Geld verkaufen, um laufende Kosten in Fiatwährungen bezahlen zu können. Die Einnahmen (und damit Verkäufe) der Miner werden durch das Halving von täglich 1.800 auf nur noch 900 BTC sinken, während Woo die täglichen Verkäufe der Exchanges auf 1.200 BTC am Tag schätzt. Die Börsen verkaufen dabei die Coins, welche sie über Trading-Gebühren eingenommen haben.

Woo: Futures Exchanges sorgen für stagnierenden Bitcoin (BTC)-Preis

Der Analyst glaubt, dass vor allem der Erfolg von Bitcoin-Futures-Börsen wie BitMEX in den letzten Jahren Druck auf den BTC-Preis ausgeübt und insgesamt für eine Seitwärtsbewegung der Kryptowährung gesorgt hätte.

Woo gesteht ein, dass er selbst zu den Futures-Tradern gehöre. Doch letzten Endes seien es die Spot-Investoren (welche Bitcoin direkt und nicht als Derivat kaufen) und Langzeit-Hodler, die für einen Erfolg der Kryptowährung sorgen würden.

Bist Du ein Bitcoin-Trader oder ein langfristiger Hodler? Schreib es uns in die Kommentarspalte!

© Bild via Marco Verch Professional Photographer and Speaker, Flickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here