Bürgermeister von Miami will Bitcoin-Investitionen tätigen?

0
190

Der Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, erwägt, einen Teil der Finanzreserven der Stadt in Bitcoin zu investieren.

Der Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, erwägt die Investition eines Teils der Regierungsgelder in die größte Kryptowährung der Welt, Bitcoin. Suarez plant, die Krypto-Industrie durch einen freundlichen regulatorischen Rahmen anzuziehen.

Während eines Interviews mit Fox Business erwähnte der Bürgermeister von Miami, dass Bitcoin eine attraktive Investition ist und die Stadt plant, ihren Bürgern zu erlauben, Steuern und Gebühren durch BTC zu bezahlen. Er fügte hinzu, dass Miami Regelungen schafft, um es Krypto-Unternehmen dort zu erleichtern.

Der Interviewer fragte Suarez, ob er bereit sei, zu erklären, warum Miami erwäge, in ein so volatiles Gut zu investieren. Bürgermeister Suarez antwortete:

“Klar! Wenn ich das letztes Jahr gemacht hätte, hätte ich 200+ Prozent gemacht. Ich hätte also wie ein Genie ausgesehen, aber wir wollen eine der kryptofreudigsten und technologischsten Städte des Landes sein. Also schauen wir auf Nummer Eins, die Schaffung eines regulatorischen Rahmens, der uns zum einfachsten Ort in den Vereinigten Staaten macht, um Geschäfte zu machen, wenn man es in Kryptowährungen tut… “

Der Kryptowährungsmarkt ist seit Anfang 2021 um mehr als 300 Milliarden USD gestiegen. Bitcoin sprang in den letzten 15 Tagen um mehr als 10.000 USD und erreichte ein Allzeithoch von 41.500 USD. Die weltweit größte Kryptowährung hat im Jahr 2020 mehrere institutionelle Investoren angezogen, darunter führende Vermögensverwaltungsgesellschaften und Investmentfonds.

Suarez drückte seinen Optimismus bezüglich des Bitcoin-Preises aus und sagte, dass “es nur nach oben gehen wird”. Er fügte hinzu, dass seine Bitcoin- und Krypto-Strategie Technologieunternehmen und innovative Unternehmer in die Stadt locken wird, die schließlich mehrere hochbezahlte Arbeitsplätze für die Einwohner schaffen werden.

Der Bürgermeister deutete im Dezember erstmals sein Interesse an, die Finanzreserven der Stadt in Bitcoin zu investieren. Letzte Woche setzte er sich mit Cameron und Tyler Winklevoss von Gemini zusammen und sagte, seine Mission sei es, Miami “zur wettbewerbsfähigsten Krypto-Stadt auf dem Planeten” zu machen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here