Cardano Blockchain soll eine digitale Gesundheitsplattform hosten

0
867

Ask The Doctor, eine globale digitale Gesundheitsplattform, gab bekannt, dass sie ihren AskToken auf Cardano umstellen wird.

Ask The Doctor, eine globale digitale Gesundheitsplattform, die Gesundheits- und Wellness-Inhalte veröffentlicht und SaaS-Lösungen für Mediziner entwickelt, kündigte an, dass sie ihren AskToken, einen Ethereum ERC-20 Token, auf Cardano umstellen werden. Die von Dikembe Mutombo, Israel Idonije, Prakash Chand und Dr. Patrick A. Golden mitgegründete Plattform hat den weltweit ersten Utility Healthcare Token geschaffen, der zunächst in Afrika eingeführt wird, bevor er in anderen Teilen der Welt eingesetzt wird.

Prakash Chand, der ein Gründungsmitglied sowohl von Ask The Doctor als auch von FD7 Ventures ist, sagte:

“Stellen Sie sich eine Welt vor, in der diejenigen, die sich keine medizinische Grundversorgung leisten können, die Möglichkeit haben, sowohl eine wertvolle gesundheitsbezogene Ausbildung zu erhalten, als auch mit einer digitalen Währung belohnt zu werden, mit der sie Ärzte und Medikamente bezahlen können.”

Der AskToken soll zunächst in Afrika eingesetzt werden, bevor er in anderen Teilen der Welt eingeführt wird. Ein Grund dafür ist, dass zwei der Gründungsmitglieder von Ask The Doctor bereits auf dem Kontinent vertreten sind.

Der ehemalige NBA-All-Star Dikembe Mutombo stammt ursprünglich aus der Demokratischen Republik Kongo. Dort half er 2007 beim Bau des 30 Millionen Dollar teuren Biamba Marie Mutombo Hospital. Israel Idonije ist ein 11-jähriger NFL-Veteran, dessen Stiftung, iF Charities, in ganz Nigeria philanthropische Arbeit leistet.

Ein weiterer Grund für den Fokus auf Afrika ist, dass Cardano und seine Verwaltungsgesellschaft IOHK auch auf dem Kontinent vertreten sind. Dies ist ein weiterer Grund für den Wechsel des Tokens zu Cardano, abgesehen von den hohen Gasgebühren von Ethereum. Chand hat bereits erste Treffen mit dem IOHK-Team gehabt.

Cardanos 477% Preissteigerung im Jahr 2021 scheint “die Aufmerksamkeit einiger der versiertesten Investoren in Kryptowährungen” geweckt zu haben, behauptet ein aktueller Bericht von Bloomberg.

Einer dieser Investoren ist der Milliardär Mike Novogratz. Der ehemalige Hedge-Fonds-Manager ist der Gründer und CEO von Galaxy Digital, “ein diversifizierter Finanzdienstleister und Investment-Management-Innovator im Bereich der digitalen Vermögenswerte, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie.”

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here