Craig Wright glaubt, dass Bitcoin (BTC) gegen Null geht. Das sind seine Argumente:

0
1117
Craig Wright denkt, dass Bitcoin (BTC) langfristig gegen Null geht. | © The Conversation
⏱ Lesezeit: 1 Minute

In einer Reihe an Tweets hat der umstrittene Bitcoin SV-Aktivist Craig Wright behauptet, Bitcoin (BTC) würde langfristig gegen Null gehen. Das sind seine Argumente:

Craig Wright, prominentestes Gesicht hinter Bitcoin SV, ist sich sicher, dass der Bitcoin (BTC)-Preis gegen Null gehen wird. Grund für die pessimistische Markteinschätzung ist, dass BTC seiner Meinung nach ohne substanzielle Anhebung der Blockgröße nicht skalierbar sei. Die von BTC-Anhängern favorisierte Skalierungsmethode, Lightning, hatte Wright wiederholt kritisiert.

Sollten sich Bitcoin-Entwickler weiter auf Lightning versteifen, so Wright, wäre Bitcoin nicht als Währung geeignet, hätte keinen Nutzen und würde damit zwangsläufig in der Versenkung verschwinden.

Craig Wright ist einer der umstrittensten Köpfe

Wright ist einer der umstrittensten Köpfe der Krypto-Gemeinde. Er hatte 2016 behauptet, den Bitcoin entwickelt zu haben und damit hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto zu stecken. Einen Beweis dafür hat er bis heute nicht geliefert, dafür aber reichlich Geld für seine Firma nChain einsammeln können.

Anzeige

Fake-Satoshi Wright hält die Anhebung der Blockgröße für das einzig probate Mittel zur Skalierung von Bitcoin und hatte sich daher am 1. August 2017 hinter Bitcoin Cash (BCH) gestellt. Im November 2018 geriet er dann allerdings in einen Zwist mit einigen Entwicklern und prominenten Befürwortern des Fork-Coins und forkte die Fork erneut – woraus Bitcoin SV (Bitcoin Satoshis Vision) hervor ging.

Wright ist aktiver Twitter-Nutzer und nutzte den Kurznachrichtendienst gestern dazu, um in einer Serie von Tweets gegen Bitcoin (BTC) zu schießen. Auch CoinGeek-Gründer Calvin Ayre ist Anhänger von Bitcoin SV. Der Glücksspiel-Milliardär teilt Wrights Auffassung, dass Bitcoin SV der “wahre Bitcoin” sei und BTC nicht mehr Bitcoins wahre Werte vertrete.

Welchen hältst Du für den “wahren” Bitcoin? Teile uns Deine Meinung dazu in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here