Dash startet öffentliche Alpha für Social Payments Wallet

0
1326

Die Dash Core Group hat die Veröffentlichung neuer Updates für die Dash-Plattform sowie die Smartphone-Wallet-App DashPay angekündigt.

Dash ruft neue Nutzer dazu auf, die DashPay-Wallet zu testen, die sich jetzt in der offenen Alpha-Phase befindet. DashPay ist eine neue Wallet, die soziale Zahlungen zwischen Nutzern ermöglicht, einschließlich netzwerkweit durchsuchbarer Benutzernamen, Kontaktlisten, Profilbilder und Biografien sowie einer einfachen Zahlungshistorie. Alles in einem vollständig dezentralisierten Weg, ohne sich auf zentralisierte Dritte für jeden Teil der Erfahrung der Verletzung der Privatsphäre der Nutzer zu verlassen. DashPay wird Anfang 2021 auf dem Mainnet von Dash vollständig veröffentlicht.

Dash versucht, Barrieren für die Annahme und Vertrauensprobleme zu beseitigen, indem es ein nahtloses soziales Erlebnis, einschließlich Benutzernamen, Kontaktlisten, Profilbildern und mehr, auf Protokollebene bietet und dieses Erlebnis für Benutzer im gesamten Ökosystem der Kryptowährung bereitstellt. Mark Mason, Public Relations Manager für Dash, sagte:

“Im Wesentlichen, wenn Sie wollen, dass die Annahme von Kryptowährungen zum Mainstream wird. Wir müssen uns von langen, gruseligen kryptografischen Adressen verabschieden und hallo zu Benutzernamen, Profilbildern und Kontaktlisten sagen. Die Bereitstellung einer angenehmen Benutzererfahrung ist die wichtigste Voraussetzung, um eine Massenadoption zu erreichen. Dash ist bereit, Mainstream zu werden, indem es Blockchain-Zahlungen mit dezentralen Benutzernamen einfach macht. Blockchain entwickelt sich weiter. Willkommen in der Welt der sozialen Zahlungen. Social Payments sind die Zukunft!”

Dash neue Testnet-Phase

Dash hat auch die Entwicklungsarbeit an der v0.17 seiner Plattform in die Testnet-Phase nach einer Ankündigung am Mittwoch veröffentlicht bewegt. Als Teil der Ankündigung, enthüllte Dash, dass die Testnet-Umgebung fünfmal größer als Evonet wird, die fast ausschließlich im Besitz der Dash Core Group ist. Dana Alibrandi, der Leiter der Produkte bei Dash, sagte:

“Dies ist der größte Einsatz der Dash-Plattform, und folglich markiert diese Version den wichtigsten Meilenstein in der Realisierung von Dash’s langfristiger Vision für die Mainstream-Adoption.”

Bei der Beschreibung des Protokoll-Upgrades, die im v0.17-Update enthalten sind, enthüllte Dash, dass es eine Schwachstelle bei der unendlichen Kreditmünzung behoben hat. Die v0.17 Version enthält auch Funktionen zur Verbesserung der Unterstützung von Full Light Clients.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here