Die Marktentwicklung von DeFi explodiert und übertrifft alles bisher Gesehene!

0
255

DeFi oder auch dezentrale Finanzen steht in letzter immer öfter im Mittelpunkt. Doch die Betrachtung der Hintergrunddaten übertrifft den bisherigen bullischen Eindruck bei weitem…

Betrachten wir einmal die Top Defi-Token, wie auf CoinGecko ersichtlich: Es gibt jetzt zahlreiche Projekte mit einer Marktkapitalisierung von über $1 Milliarde, allen voran Aave, welches an die Spitze steigt.

Auch die kombinierte Marktkapitalisierung aller defi Token ist jetzt fast $34 Milliarden und auch das Handelsvolumen ist rund $13 Milliarden. Das ist deutlich mehr als die $18 Milliarden Spitze während dem Defi Sommer 2020. Kommt es jetzt vielleicht zu einer Altcoinseason, welche sich vor allem auf DeFi konzentriert?

Wir werden uns einige Beispiel ansehen, auf welche Funktionsweise DeFi Token funktionieren und warum diese den Usern einen enormen Mehrwert bieten. Diese unterscheiden daher grundlegend von anderen, vor allem zentralen, Krypto-Token:

Ein Beispiel ist Uniswap, welches in den letzten 24 Stunden 2 Millionen Dollar an Gebühren für ihre 28.500 Handelspaare verarbeitet. Diese Gebühren gehen an die Token-Inhaber und einige gehen an Liquiditätsanbieter, so dass diese Dapp-Systeme effektiv auf dezentrale autonome Organisationen (DAOs) hinauslaufen, die von den Token-Inhabern gesteuert werden.

Curve ist eine Exchange-Plattform für Stablecoins. Außerdem ist es für Anleger möglich ihre Stablecoins arbeiten zu lassen im Liquidity Mining oder Yield Farming, wobei hier natürlich andere DeFi-Protokolle verknüpft sind.

Hier entstehen komplexe Finanzinstrumente, die aber am Ende alle auf einen Code heruntergebrochen werden und dann völlig transparent dargestellt werden. Diese Prinzip macht das Ganze extrem effizient und die Kosten für die Abwicklung weitaus geringer als im traditionellen Finanzwesen, was zu einem überlegenen Produkt und damit zum Wachstum des Defi führt.

Ein anderes Beispiel ist Synthetix, welches auf 2,3 Milliarden Dollar gestiegen ist. Synethetix ist ein code-basierter Derivatemarkt, der auch einen Defi-Index hat. Hier ist es möglich effektiv in einen Korb dieser Token zu investieren, anstatt jeden einzelnen auszuwählen.Dieser Defi-Index hat sich fast verdoppelt in eingien wenigen Tagen, was natürlich extrem viel Bullishness aufzeigt.

DeFi ist aktuell noch eine Nische, in der extrem viel Innovation stattfindet. Der größte Teil dieses Wachstums wird vermutlich seinen Weg zu ETH finden, wenn es das nicht bereits getan hat, da der Großteil dieses Ökosystems auf ETH aufgebaut ist.

Aber auch Bitcoin findet seinen Weg zu DeFi: tokenisierte Bitcoins erreichen 5,5 Milliarden Dollar, wobei wBTC 4 Milliarden Dollar davon ausmacht.

Es ist noch nicht absehbar wie genau und vor allem auf welche Art und Weise die dezentralen Finanzen den ganzen Krypto-Space verändern wird, es deutet aber darauf hin, dass in diesem Bullrun vor allem die DeFi Projekte stark profitieren könnten.

Um diesem aktuellen Trend noch besser nachzukommen haben wir uns außerdem dazu entschlossen neben den aktuellen News zu DeFi den ganzen Bereich besser zu beleuchten und werden für euch jeden Sonntag einen etwas detaillierteren und umfangreicheren Artikel vorbereiten. Bis dann!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here