Dieser mathematische Effekt verspricht Bitcoin (BTC) den Sieg!

0
656

Bitcoin (BTC)-Maximalisten führen die unterschiedlichsten Gründe ins Feld, warum sich ihrer Meinung nach Bitcoin und nicht irgendein Altcoin schließlich durchsetzen wird. Einer davon ist eine mathematische Gesetzmäßigkeit namens “Lindy-Effekt”.

Die ewigen Diskussionen zwischen den Anhängern verschiedenster Kryptowährungen, welcher Coin denn nun der beste sei, werden wohl nie aufhören. Allerdings haben Bitcoin (BTC)-Maximalisten gegenüber der XRP-Army und IOTA-Fans einen ewigen Trumpf auf ihrer Seite, der von Metriken wie Transaktionen pro Sekunde unabhängig ist: den Lindy-Effekt.

Warum Bitcoin die größten Überlebenschancen hat

Dieser Begriff wurde durch die Mathematiker Benoit Mandelbrot und Nassim Taleb geprägt und ist nach einem Restaurant in New York benannt. Er besagt, dass die zu erwartende Lebensdauer eines nicht verderblichen Guts wie zum Beispiel einer Idee oder einer Technologie proportional zu ihrer bisherigen Lebensspanne ist.

Einfach gesagt: Je länger etwas existiert hat, desto länger wird es wahrscheinlich weiterexistieren. Taleb führte dazu in seinem Buch “Antifragilität” aus:

“Wenn ein Buch seit vierzig Jahren im Druck ist, kann ich davon ausgehen, dass es noch weitere vierzig Jahre im Druck sein wird. Aber, und das ist der Hauptunterschied, wenn es ein weiteres Jahrzehnt überlebt, dann wird es voraussichtlich noch weitere fünfzig Jahre im Druck sein. Dies sagt Ihnen einfach als Regel, warum Dinge, die schon lange existieren, nicht wie Personen “altern”, sondern umgekehrt “altern”.

Wendet man diese Regel auf Kryptowährungen an, so hat BTC mit seiner bisherigen Lebensspanne von gut elf Jahren die höchste Lebenserwartung unter allen Coins. Innerhalb der aktuellen Top-Zehn-Kryptowährungen kann man dagegen bei Bitcoin SV (BSV), der erst Ende 2018 gegründet wurde, die kürzeste Lebensspanne annehmen.

Nach dieser Logik wäre allerdings Krypto-Kritiker Peter Schiff derjenige, der zuletzt lacht. Schließlich wird Gold, die von ihm bevorzugte Währung, bereits seit Jahrtausenden verwendet. Was sind dagegen schon elf Jahre Bitcoin?

Glaubst Du, dass der Lindy-Effekt Bitcoin die Vorherrschaft sichern wird oder könnte schon bald ein anderer Coin zur Nummer eins aufsteigen? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here