Dieses Milliardenschwere Unternehmen möchte in Bitcoin (BTC) investieren!

0
1318

MicroStrategy, ein börsennotiertes Unternehmen im Wert von 1,2 Milliarden Dollar, teilte den Aktionären letzte Woche mit, dass es plant, 250 Millionen Dollar in “alternative Anlagen” wie Bitcoin zu investieren.

Während eines Gewinnanrufs in der vergangenen Woche kündigte die Führung des Business Intelligence-Softwareunternehmens MicroStrategy an, dass sie in den nächsten 12 Monaten bis zu 250 Millionen Dollar in alternative Anlagen investieren wollen, und nannte Bitcoin ausdrücklich als eine der wichtigsten Optionen, die sie in Betracht ziehen.

Der Präsident und Finanzvorstand des Unternehmens, Phong Le, äußerte sich dazu während einer Telefonkonferenz am 28. Juni, laut einer Abschrift, die im Motley Fool veröffentlicht wurde. Ihre Äußerungen standen im Zusammenhang mit der Rückgabe von Wert an die Aktionäre:

“Insgesamt haben wir seit dem vierten Quartal 2018 durch den Rückkauf von 1,8 Millionen Aktien mehr als 245 Millionen Dollar an die Aktionäre zurückgegeben. Unsere zukünftige Kapitalzuweisungsstrategie besteht darin, einen Teil dieses überschüssigen Kapitals an unsere Aktionäre zurückzugeben und einen Teil in Vermögenswerte mit höheren Renditeprofilen zu investieren. Dementsprechend kündigen wir heute eine Kapitalzuweisungsstrategie an, nach der wir in den nächsten 12 Monaten bis zu 250 Millionen USD an unsere Aktionäre zurückgeben wollen. Darüber hinaus werden wir versuchen, in den nächsten 12 Monaten bis zu weitere 250 Millionen USD in eine oder mehrere alternative Anlagen oder Vermögenswerte zu investieren, die Aktien, Anleihen, Rohstoffe wie Gold, digitale Vermögenswerte wie Bitcoin oder andere Vermögensarten umfassen können.”

Warum Bitcoin eine gute Investion für MicroStrategy wäre

Die überwältigende Leistung von Bitcoin als Währung und Investition hat traditionelle und institutionelle Anleger gleichermaßen angezogen. Bitcoin als Anlageinstrument bietet die folgenden Vorteile gegenüber traditionellen Anlagen.

Bitcoin ist aufgrund der weltweiten Etablierung von Handelsplattformen, Börsen und Online-Brokerhäusern wohl einer der liquidesten Anlagewerte. Sie können Bitcoin einfach und sofort gegen Bargeld oder Vermögenswerte wie Gold mit unglaublich niedrigen Gebühren handeln. Die hohe Liquidität, die mit Bitcoin verbunden ist, macht es zu einem großartigen Investitionsgefäß, wenn man auf der Suche nach kurzfristigen Gewinnen ist. Digitale Währungen können aufgrund ihrer hohen Marktnachfrage auch eine langfristige Investition sein.

Zum Beispiel gehört Microsoft zu den Pionieren im Bereich der Blockchain. Der Technologie-Riese brachte ein neues Produkt auf den Markt, die Azure Blockchain Workbench, ein neues Entwicklertool, das entwickelt wurde, um die Erstellung von Blockchain-Anwendungen zu erleichtern. Microsoft sagt, dass es Unternehmen dabei hilft, schnell einsatzbereit zu sein, Anwendungen in Tagen, nicht Monaten, zu erstellen und Blockchain-Workflows einfach in bestehende Systeme zu integrieren.

Glaubst Du, dass sich es für große Unternehmen lohnt ebenfalls in Bitcoin zu investieren? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here