Endlich: Weiterer BTC Bitcoin ATM in Sulz am Neckar, Baden-Württemberg, aufgestellt

0
2076
Ein weiterer Bitcoin ATM schafft es nach Deutschland. | © Facebook-Seite: Blockchain ist Zukunft
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Im baden-württembergischen Sulz am Neckar wurde nun der deutschlandweit zweite Bitcoin ATM aufgestellt. Die verantwortliche Firma kommt aus Österreich und bewegt sich dabei rechtlich auf wackeligen Beinen.

In Deutschland wurde am 10. Januar ein weiterer Bitcoin ATM installiert, wie die ATM-Tracking-Seite Coin ATM Radar verrät. Damit ist deutschlandweit nun mindestens der zweite öffentlich zugängliche Bitcoin ATM aufgestellt. Der ATM Produzent Orderbob legte im Oktober in München vor, wie der Coin Kurier berichtete. Im November folgte dann Frankfurt, wobei der ATM auf Coin ATM Radar nicht mehr zu finden ist.

Die österreichische Firma Freefall ATM GmbH soll für den jüngst im baden-württembergischen Sulz am Neckar aufgestellten ATM verantwortlich sein. Produzent ist laut der ATM-Tracking-Seite General Bytes, ein Hardware- und Software-Unternehmen, welches verschiedene Produkte rund um Bitcoin und Blockchain produziert.

Auch Orderbob, der Produzent des Münchner ATMs, hat in Österreich seinen Sitz. Offenbar sind die Deutschen Produzenten etwas zögerlicher. Vielleicht zu Recht. Denn das Urteil des Berliner Kammergerichts vom 25. September, welches aussagte, dass Bitcoin kein Finanzinstrument sei, war nicht der Befreiungsschlag, den sich einige Krypto-Enthusiasten irrtümlich herbei fantasierten. Faktisch ist die Rechtslage immer noch unklar. Damit gehen ATM-Produzenten bei der Installation von Bitcoin-Automaten in Deutschland ein Risiko ein, welches sie im Falle eines Gerichtsprozess teuer zu stehen kommen könnte.

Isabella Helm, Vorstand der GenoTrust eG, kündigte gegenüber dem Coin Kurier bereits im Oktober an, in Kürze deutschlandweit Krypto-ATMs aufstellen zu wollen. Bisher sind auf die Worte allerdings keine Taten gefolgt. Wie Helm dem Coin Kurier diese Woche mitteilte, liegt das vor allem daran, dass die Kooperation mit der BaFin bislang noch schwerfällig ist.

Einen Bitcoin ATM in Deutschland aufzustellen birgt Risiko

Die im nordrhein-westfälischen Herford sitzende und börsennotierte Bitcoin Group SE, zu der auch Bitcoin.de gehört, hatte im November 100% der Anteile an der Tremmel Wertpapierhandelsbank GmbH erworben. Die Übernahme erfolgte, um eine Erlaubnis zur Erbringung von Bankgeschäften und Finanzdienstleistungen zu bekommen, was auch den Handel mit Bitcoins einschließt und somit den Weg zum legalen Aufstellen von Bitcoin ATMs ebnet. Zwar hat die Firma bisher noch keinen ATM aufgestellt, aber die Absicht ist ungebrochen, wie sie uns per Email bestätigte.

Die Freefall ATM GmbH scheinen diese Hürden wohl wenig zu interessieren. Wie uns die Facebook Seite “Blockchain ist Zukunft”, dessen Betreiber den ATM schon persönlich inspiziert haben, bestätigte, hängt der Automat in einer Halle in der Nähe des Hauptbahnhofs Sulz am Neckar (was mitgelieferte Bilder bestätigen). Coin ATM Radar zufolge hat die Halle zwischen 6 und 19 Uhr von Montag bis Samstag geöffnet. Schwäbischen Bitcoin-Enthusiasten steht der Bitcoin-Erwerb nun also nichts mehr im Wege.

Wie schätzt Du die rechtliche Lage für Bitcoin ATMs in Deutschland ein? Teile uns Deine Meinung dazu in der Kommentarspalte mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here