Enjin startet eine neue NFT-Blockchain auf Polkadot

0
387

Die Krypto-Tauschplattform Crypto.com hat Berichten zufolge eine private Finanzierungsrunde in Höhe von 18,9 Millionen Dollar für die neue NFT-Blockchain-Plattform von Enjin angeführt.

Enjin hat 18,9 Millionen Dollar aufgebracht, um seine erste dedizierte NFT-Blockchain auf dem Polkadot-Netzwerk zu starten. Der Schritt wird helfen, besseren Handel für NFT-basierte Spiele und andere Anwendungen zu etablieren.

Enjin, der Schöpfer des ERC-1155 NFT-Standards, hat seinen 18,9-Millionen-Dollar-Privatverkauf für Efinity, eine NFT-Blockchain der nächsten Generation für Spiele, Apps, Unternehmen und Schöpfer, die auf Polkadot basiert, abgeschlossen. Blockchain ist das transparente und sichere digitale Hauptbuch hinter Kryptowährungen wie Bitcoin. Mit NFTs ermöglicht Enjin Schöpfern, einmalige digitale Gegenstände zu prägen, die auf der Blockchain authentifiziert werden können.

Die Finanzierungsrunde wurde von Crypto.com Capital, DFG Group und Hashed angeführt, mit Unterstützung von Hypersphere, BlockTower, Blockchain.com Ventures, Fenbushi, Iconium, HashKey, Arrington XRP Capital, DeFi Alliance und einer umfangreichen Liste von anderen führenden Firmen, Prominenten und Einzelpersonen.

Enjin arbeitet an einem neuen Token-Standard namens “Paratoken”, der Cross-Chain-Funktionalitäten für NFTs bieten soll. Mit Paratokens werden Marktteilnehmer in der Lage sein, digitale Sammlerstücke von anderen Blockchains mit dem Efinity-Ökosystem zu verbinden.

Laut Enjin erweitern Paratokens die Möglichkeiten des ERC-1155 Token-Standards, den das Unternehmen 2018 geschaffen hat. Witek Radomski, Mitgründer und Chief Technology Officer von Enjin, kommentierte die Bedeutung der Cross-Blockchain-Funktionalität für NFTs:

“Digitale Assets sollten in einem Metaversum von Blockchains existieren. Die Öffnung von Liquidität über mehrere Blockchains und Anwendungsfälle hinweg wird ein breites Ökosystem von Schöpfern, Käufern und Verkäufern verbinden.”

Das Team hat ein Whitepaper veröffentlicht, in dem der neue Efinity Token (EFI) beschrieben wird. Bieter auf seinen NFT-Marktplätzen werden EFI als Belohnung erhalten. Als Ergebnis wird dies eine ewige Liquidität für alle Vermögenswerte schaffen. Darüber hinaus wird es Sammlern ermöglichen, eine aktuelle Bewertung ihrer NFT-Portfolios zu sehen.

Enjin Coin hat massive Preis Renditen in 2021 inmitten des wachsenden Interesses an NFTs genossen. ENJ-Token stieg im März um mehr als das Achtfache und ist seit Jahresbeginn um mehr als 1.700% gestiegen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here