Fox legt 100 Millionen US-Dollar Fonds für die Erstellung von NFT-Inhalten auf

0
104

Die Fox Corporation, das Unternehmen hinter Fox News, steckt 100 Millionen Dollar in einen Gründerfonds, um sein aufstrebendes NFT-Geschäft auszubauen.

Im Mai kündigte Fox Entertainment erstmals den Start von Blockchain Creative Labs an, einer Art NFT-Marktplatz. Der Medientitan sagte, dass der Marktplatz digitale Güter verkaufen würde, einschließlich NFTs, “die exklusive soziale Erfahrungen bieten, um Super-Fans zu engagieren und zu belohnen”.

Fox sagt, dass 100 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln verwendet werden, um “Inhaltsersteller, IP-Inhaber und Werbepartner durchgängige Blockchain-Computer-Ökosystemlösungen zu unterstützen, um NFT-Inhalte und -Erfahrungen sowie fungible Token zu erstellen, einzuführen, zu verwalten und zu verkaufen”.

Scott Greenberg, Mitgründer und CEO des zu Fox Entertainment gehörenden Animationsstudios Bento Box Entertainment, wird als CEO der jungen Einheit fungieren und für deren Leitung sowie für den neu gegründeten Content Fund verantwortlich sein. Während er seine neuen Aufgaben übernimmt, wird Greenberg seine Rolle bei Bento Box beibehalten und an Charlie Collier, CEO von Fox Entertainment, berichten. Collier sagte:

“Mit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie ist ein neuer Marktplatz entstanden, der eine natürliche Erweiterung der Talente von Bento Box ist; einer, der es dem Team ermöglicht, Innovatoren und Künstler auf neue und kreativ aufregende Weise zu unterstützen, zu fördern und zu belohnen.”

Es ist noch nicht bekannt, welche Zeichentrickserie ihre eigenen NFTs über Blockchain Creative Labs erhalten wird. Es gibt jedoch Spekulationen, dass eine von Bento Box produzierte Serie wahrscheinlich sein könnte, da Greenberg nun beide Firmen beaufsichtigt.

Die NFT-Division wurde letzten Monat zusammen mit einer neuen animierten Comedy-Serie namens “Krapopolis” von Rick und Morty-Mitschöpfer Dan Harmon vorgestellt. Die Show soll 2022 uraufgeführt werden und wird eine satirische Komödie sein, die sich auf das Leben im antiken Griechenland konzentriert.

Am 15. Juni wurde bekannt, dass ein dezentraler Marvel-NFT-Marktplatz zur Binance Smart Chain (BSC) kommt. Der Marktplatz ist speziell auf Fans der Marvel-Comics ausgerichtet und ermöglicht es Schöpfern, Vermögenswerte in NFTs umzuwandeln. Darüber hinaus können Benutzer mit jeder Interaktion, die sie auf der Plattform vornehmen, Marvel-Fan-Token ($MV) verdienen. Dazu gehört das Erstellen und Teilen von digitalen Kunstwerken oder das Versenden von NFT-Kunst als Geschenk.

 

Bild@ Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here