Genau wie Twitter: Reddit testet NFT-Nutzerprofilbilder

0
203

Der soziale Nachrichtenaggregator Reddit ist die jüngste Online-Plattform, die mit verbundenen NFT-Profilbildern experimentiert.

Nach Twitter erlaubt nun auch Reddit seinen Nutzern, NFTs für ihre Profilbilder hochzuladen. Die Test-NFTs für Reddit wurden von dem Entwickler Nima Owji entdeckt, der gegenüber TechCrunch sagte, er habe einen Hinweis auf das Projekt in der Web-App von Reddit gefunden.

Im Oktober letzten Jahres gab das Unternehmen eine Stellenausschreibung heraus, in der ein leitender Ingenieur gesucht wurde, der “Backend-Dienste für Millionen von Nutzern zur Erstellung, zum Kauf, zum Verkauf und zur Nutzung von NFT-gestützten digitalen Gütern entwickeln, aufbauen und bereitstellen” sollte.

Reddit erklärte, dass sich dieser spezielle NFT-Test noch in einem sehr frühen Stadium befindet und den Nutzern der Website noch nicht zur Verfügung steht. Reddit-Sprecher Tim Rathschmidt sagte:

“Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, um den Nutzern und Gemeinschaften auf Reddit einen Mehrwert zu bieten. Im Moment testen wir die Möglichkeit, NFTs als Profilbilder (Avatare) zu verwenden und die Eigentümerschaft zu verifizieren. Es handelt sich um einen kleinen, internen Test, und es wurden noch keine Entscheidungen über die Ausweitung oder Einführung dieser Funktion getroffen.”

TechCrunch berichtet außerdem, dass Reddit seine exklusiven Profilbilder nicht auf die Besitzer seines eigenen NFT-Projekts, CryptoSnoos, beschränken wird. Wenn die Funktion tatsächlich implementiert wird, wird man in der Lage sein, jede beliebige NFT anzuzeigen, während man durch verschiedene Reddit-Beiträge liest.

Twitter hat letzte Woche eine ähnliche Funktion eingeführt, die es den Nutzern seines Twitter Blue-Dienstes auf iOS ermöglicht, den Besitz der NFTs zu verifizieren, die sie als Profilbilder eingestellt haben. Verifizierte NFT-Avatare erscheinen auf Twitter in einem sechseckigen Rahmen statt wie üblich in einem runden.

Berichten zufolge plant Meta die Einführung eines NFT-Marktplatzes auf Facebook, auf dem Instagram-Nutzer NFTs erstellen und anzeigen können. Auch wenn dies noch nicht offiziell bestätigt wurde, würde ein solcher Start ein großes Publikum für NFTs erschließen.

 

Bild@ Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here