Iran legalisiert Bitcoin (BTC)- und Krypto-Mining

0
351
⏱ Lesezeit: 1 Minute

Der Iran hat das Schürfen von Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) als legale Industrie anerkannt. Was aus der geplanten staatlichen Digitalwährung Krypto-Rial geworden ist, bleibt derweil zweifelhaft.

Nach Angaben der iranischen Handelskammer für Industrie, Bergbau und Landwirtschaft hat eine Wirtschaftskommission am Sonntag das Mining von Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) genehmigt. Die Regierung suche nun nach Möglichkeiten, diese Aktivität im Rahmen ihrer bestehenden Rechtsform zu regulieren.

“Ein Mechanismus zur Gewinnung digitaler Münzen wurde von der Wirtschaftskommission der Regierung genehmigt und wird später bei einer Kabinettssitzung zur Diskussion gestellt”, erklärte Abdolnaser Hemmati, der Gouverneur der Zentralbank des Iran.

Außerdem sagte der stellvertretende Minister für Energie und Energie Homayun Haeri, dass die Minister der Regierung über Regelungen zum Stromverbrauch der Mining-Farmen abstimmen würden.

Der rechtliche Status von Krypto-Schürfern im Iran war lange Zeit unklar. Erst letzten Monat waren zwei Mining-Farmen von den Behörden geschlossen worden, weil sie einen “ungewöhnlich” hohen Stromverbrauch verursacht hätten.

Was wurde aus Irans staatlicher Kryptowährung?

Im vergangenen Sommer ging die Nachricht um die Welt, dass der Iran eine eigene staatliche Digitalwährung, den Krypto-Rial, herauszubringen gedenke. Auslöser für diesen Plan waren die internationalen Sanktionen, denen Iran wegen der Aufkündigung des Atom-Abkommens von 2015 durch die USA ausgesetzt sind.

Im Januar hieß es, der Iran habe den Krypto-Rial Vertretern von acht Ländern vorgestellt, darunter Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seitdem ist es jedoch still um das Projekt geworden. Diesen Monat berichtete die örtliche Nachrichtenagentur Mehr News zwar, dass die erste Iranische Kryptowährung mit Zustimmung der Zentralbank bald enthüllt werde, es ist jedoch unklar, ob damit der Krypto-Rial gemeint sein soll.

Glaubst Du, dass der Iran bald eine eigene staatliche Digitalwährung einführen wird? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Blondinrikard Fröberg, Flickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here