Israelische Organisationen: Bitcoin (BTC) wird zunehmend für Terror genutzt

2
488

Das Middle East Media Research Institute (MEMRI) und die isrealische Blockchain-Recherchefirma Whitestream warnen vor der Nutzung der “Terror-Währung” Bitcoin (BTC).

Die in den USA ansässige israelische Lobbyorganisation Middle East Media Research Institute (MEMRI) veröffentlichte vor Kurzem einen 200-seitigen Report mit dem Titel “The Coming Storm”. Darin wird ausführlich dargestellt, wie israelfeindliche Organisationen Kryptowährungen nutzen, um internationale Sanktionen zu umgehen.

So würden etwa die al-Qassam Brigaden, der bewaffnete Arm der palestinensischen Hamas-Bewegung, über Telegram um Bitcoin (BTC)-Spenden beten.

Vor einigen Monaten recherchierte die israelische Blockchain-Recherchefirma Whitestream, dass einige Spenden an antiisrealische Strömungen auch von Coinbase-Konten aus verschickt wurden.

Der Exekutiv-Direktor von MEMRI Steven Stalinsky meint zu den Recherchen seiner Organisation: “Das ist der Anfang einer enormen Herausforderung für den Kampf gegen den Terrorismus.”

Der US-Politiker Brad Sherman, der für die Demokraten im Repräsentantenhaus sitzt, forderte am Donnerstag ein Verbot für Bitcoin und auch sonst alle weiteren Kryptowährungen. Dezentrale Devisen würden die Effektivität amerikanischer Außenpolitik gefährden, so der Abgeordnete.

Die Krypto-Lobbyorganisation Coin Center verbreitete auf Twitter den einschlägigen Videoclip:

© Bild via Marion DossFlickr.comLizenz

Hältst Du Bitcoin (BTC) für eine “Terror-Währung”? Teile es uns in der Kommentarspalte mit!

2 Kommentare

  1. Grundsätzlich wurde ja Bitcoin ins Leben gerufen, um die Abhängigkeit von Banken und Staaten zu brechen. Natürlich kann man mit Crypto, Gold oder Diamanten auch illegale Geschäfte machen. Nur ist das so neu. Da aber die Staaten immer mehr Steuern und Abgaben erfinden, werden sich viel Menschenn auch einen Ausweg suchen. Da aber der BTC dezentral aufbewahrt wird, ist mir das mögliche Verbot nicht verständlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here