Jack Dorsey: Square macht eine Bitcoin (BTC) Hardware-Wallet

0
454

Jack Dorsey hat bestätigt, dass Square an der Entwicklung einer Hardware-Wallet für Bitcoin arbeitet.

Der Mitbegründer und CEO von Twitter, Jack Dorsey, gab heute über die Social-Media-Plattform bekannt, dass das Finanzdienstleistungsunternehmen von Square beschlossen hat, mit dem Bau einer Bitcoin-Hardware-Wallet und Dienst zu beginnen, um die Verwahrung von BTC mehr Mainstream zu machen.

Der Leiter der Hardwareabteilung, Jesse Dorogusker, sagte auf Twitter, dass Square die Bitcoin-Verwahrung mehr in den Mainstream bringen möchte, und skizzierte den Weg für die Einführung der Hardware-Wallet:


In Bezug auf mögliche Funktionen der Bitcoin-Hardware-Wallet, die von Square entwickelt wird, hat Jack Dorsey eine “unterstützte Selbstverwahrungslösung” vorgeschlagen, die sich auf bestehende Geräte und End-to-End-Zuverlässigkeit stützt. Folglich wird sich jedes Design der Bitcoin-Wallet um das Internet und Mobiltelefone drehen:

Da Kryptowährungen in den letzten 12 Monaten einen massiven Anstieg der Spekulationen von neuen Investoren erlebt haben, wird das Thema Krypto-Verwahrung immer wichtiger.

Dorsey hat kein Geheimnis aus seinem Interesse an Bitcoin gemacht. Seine Twitter-Bio sagt nur “#bitcoin”, er zeigte eine Bitcoin-Uhr, während er vor dem Kongress aussagte, und er hat sogar gesagt, er würde an Bitcoin arbeiten, wenn er nicht bei Square und Twitter arbeiten würde. So ist es vielleicht nicht überraschend, dass mehr von Square’s Bemühungen in Richtung einer Hardware-Wallet für die Kryptowährung gehen wird.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here