John McAfee angeblich verhaftet, veröffentlicht er jetzt Geheiminformationen?

1
2160

John McAfee wurde angeblich auf seinem Boot verhaftet. Dies könnte dazu führen, dass Kontaktpersonen von ihm geheime Informationen an die Öffentlichkeit bringen. Das behauptet zumindest sein Wahlkampf-Manager.

John McAfee zählt zu den exzentrischsten Persönlichkeiten der Krypto-Szene. Der 73-Jährige kandidiert für die Wahl zum US-Präsidenten, hat aber gleichzeitig auf der Flucht vor der Steuer-Behörde IRS den Vereinigten Staaten den Rücken gekehrt. Im April behauptete er sogar, den geheimnisvollen Bitcoin (BTC)-Erfinder Satoshi Nakamoto zu kennen und drohte, dessen Identität zu enthüllen.

McAfees Boot angeblich gestürmt

Doch nun könnte McAfee in ernsthaften Schwierigkeiten stecken. Vergangene Woche ließ er sich mit einem Gewehr in der Hand an Bord seines Bootes fotografieren und behauptete, die CIA sei hinter ihm her.

Nun wurde er anscheinend festgenommen, sofern man Rob Benedicto Pacifico Juan Maria Loggia-Ramirez, dem Manager seiner Wahlkampagne, Glauben schenken kann. Dieser verwaltet offenbar seit Dienstag McAfees Twitter-Konto.

Loggia-Ramirez erklärte, er habe mit dem 73-Jährigen ein Telefongespräch geführt, als Beamte dessen Boot gestürmt und ihm das Telefon entrissen hätten. Sollte sich McAfee nun bis zu einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr melden, würden geheime Informationen veröffentlicht werden:

“John hat geheime Daten bei Individuen überall auf der Welt. Ich kenne weder ihre Identitäten noch ihre Aufenthaltsorte. Sie werden ihre Ladungen veröffentlichen, wenn John verschollen geht.”

Loggia-Ramirez betonte, dass es sich bei der ganzen Affäre nicht um einen Publicity Stunt handele. Da er kein weiteres Beweismaterial liefern konnte, bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, die Geschichte zu glauben oder nicht.

Für wie ernst hältst Du John McAfees Situation? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via Gage Skidmore, Flickr.comLizenz

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here