Krypto-Rechtsexperte: Neuer XRP-Meilenstein größer als erwartet

0
370

Der Rechtsexperte Jeremy Hogan sagt, dass die Initiative zur Verwendung des XRP Ledger (XRLP) im kolumbianischen Grundbuchsystem eine große Errungenschaft sei.

Hogan behauptet, dass die Partnerschaft zwischen Kolumbien und XRP Ledger eine perfekte Nutzung der Blockchain-Technologie darstelle, da sie das Landregistrierungssystem effizienter mache.

“Obwohl langweilig, ist die XRPL/Columbia-Partnerschaft also das perfekte Beispiel für Crypto UTILITY.

Eine unveränderliche (ich liebe dieses Wort aus irgendeinem Grund) Aufzeichnung der Grundbucheintragung, mit Zeitstempel versehen, durchsuchbar und von Natur aus vertrauenswürdig – es ist der perfekte Anwendungsfall für ein Blockchain-Ledger.”

Hogan sagt, das Grundbuchverfahren sei derzeit kompliziert, zeitaufwändig und ineffizient.

“Denken Sie darüber nach, wie die Übertragung von Land bewerkstelligt wird. Der Käufer/Käufer muss vermerkt werden, welches Eigentum übertragen wird, und das tatsächlich übertragene Eigentum muss beschrieben werden.

Und ALLE diese Informationen müssen bei der lokalen Regierung abgelegt und in irgendeiner durchsuchbaren Weise aufbewahrt werden. Wenn Sie jemals im Büro des Sachbearbeiters waren – es ist verdammt kompliziert!

Und die Folgen selbst kleiner Fehler sind katastrophal und können zu jahrelangen Rechtsstreitigkeiten führen.

Um die Sache noch schwieriger zu machen, erlassen Regierungen Gesetze, die die Übertragung von Land begrenzen/einschränken und auch Steuern auf Eigentum erheben – was eine 1000 % genaue Registrierung umso wichtiger macht.”

Letzte Woche gab der Blockchain-Entwickler Peeryst Technolgy bekannt, dass er einen Vertrag mit der kolumbianischen Regierung abgeschlossen hat, um das XRP-Ledger im Grundbuchsystem des südamerikanischen Landes einzusetzen. Das Unternehmen sagte, dass es mit dem Zahlungsunternehmen Ripple an der Lösung zur Registrierung und Verifzierung von Vermögenswertet gearbeitet habe.

Bildquelle: Pixabay

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here