Laut Forbes wird die Volatilität anhalten; ist Dein Krypto-Portfolio sicher?

15.01.2019 04:51 429 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Implementieren Sie eine diversifizierte Anlagestrategie, um Risiken zu streuen.
  • Verwenden Sie sichere Wallets und beachten Sie Sicherheitspraktiken, um Ihr Krypto-Portfolio zu schützen.
  • Bleiben Sie über Markttrends und regulatorische Entwicklungen informiert, um auf Veränderungen vorbereitet zu sein.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Disclaimer: Hierbei handelt es sich um einen gesponserten Beitrag, der von YouHodler geschrieben und bereitgestellt wurde. Der Coin Kurier übernimmt keinerlei Verantwortung für das beworbene Produkt. Der Januar hat uns zwar ein neues Jahr beschert, aber der Kryptomarkt steckt noch in seinen alten Mustern fest. Nachdem ein paar Marktaufschwünge durch Fake-Gerüchte erzwungen wurden, sind wir wieder in roten Zahlen. Wann nimmt diese verrückte Volatilität endlich ein Ende? Laut einem aktuellen Bericht von Forbes nicht so schnell.

Die gute Nachricht dabei ist, dass das Portfolio bei Verwendung einer bestimmten Anlagestrategie vor diesen wilden Schwankungen sicher ist.

Forbes und SFOX arbeiten zusammen, um das Geheimnis der Volatilität zu lüften

Jeder, von Krypto-YouTubern bis zu Branchenexperten, hat seit den Anfängen von Bitcoin versucht, die Entwicklung des Marktes nachzuvollziehen. Es ist jedoch niemandem wirklich gelungen. Dieses Mal haben Forbes und SFOX, ein führender erstklassiger Händler für institutionelle Kryptowährungsinvestoren, die Volatilität im Verlauf des Jahres 2018 ausführlich untersucht. Diese Untersuchung deckt die Branche sowohl aus der Gesamtperspektive als auch aus einer detaillierten Analyse von BTC, ETH, BCH und LTC ab. Durch die Kombination von Daten aus acht gängigen Krypto-Börsen und deren Liquidität und anschließender weiterer Branchenforschung bietet SFOX Informationen, die für Krypto-Investoren normalerweise nur schwer erhältlich sind. Dies ist die kurze Version einer langen Geschichte. Die Volatilität ist hier und sie wird nicht verschwinden. Zumindest nicht in diesem Jahr.

Forbes und SFOX erklären, wie der Krypto-Markt dieses Jahr aussehen wird

Danny Kim, Head of Growth bei SFOX, gab eine öffentliche Erklärung ab, in der er die Volatilität des Marktes in diesem Jahr erklärte. "Der Krypto-Community fehlten die Daten, die ernsthafte Investoren benötigen, um die Marktbewegungen in einen Kontext zu stellen. Wir hoffen, dass wir durch die Ausführungen über die treibenden Kräfte für 2018 einen Beitrag zur fortschreitenden Reifung der Kryptoindustrie leisten können." Die treibenden Kräfte für den volatilen Markt für 2018 waren folgende:
  • Facebook und China verringerten ihr Engagement in Krypto
  • Kryptodiebstahl durch gehackte Börsen
  • Gerüchte über BTC-Marktmanipulation
  • Verschiebung der SEC-Entscheidung über ETF
  • Bitcoin Cash Fork
  • SEC-Abwicklungen
  • Verkauf von 1 Milliarde BTC durch eine seit 2014 nicht genutzte Wallet
Diese großen Ereignisse und weitere führten zu einem Jahr, in dem sich FUD (Fear, Uncertainty, Doubt) rasch im Internet ausbreitete und viele glaubten, uns stünden noch schlimme Zeiten bevor.

Kim versichert uns jedoch, dass trotz des Zusammenbruchs des Kryptomarkts und der Preise, die das reflektieren, der Fortschritt und das Wachstum der Infrastruktur in der Branche immer noch sehr ermutigend sind.

Wie Du Dein Krypto-Portfolio vor einem volatilen Markt schützen kannst

Es wäre schön, in einer Welt zu leben, in der wir alle frei von Konsequenzen sind. Die Realität ist aber anders. Schlimme Dinge passieren und wir können sie nicht vermeiden. Wir können jedoch sicherstellen, dass die negativen Auswirkungen minimiert werden.

In der Kryptowelt ist die Diversifizierung eine bewährte Methode zum Schutz Ihres Portfolios vor dem absoluten Zusammenbruch. Um ein diversifiziertes Portfolio richtig aufzubauen, benötigen Sie natürlich Startkapital. Hier kommt YouHodler ins Spiel. Wenn Du ein Portfolio hast, das hauptsächlich aus einer, zwei oder drei Kryptos besteht, wird es sehr schwer abrupten Marktbewegungen einzelner Coins zu trotzen. Um sicher zu stellen, dass bei Dir alles im Gleichgewicht liegt, solltest Du Deine Kryptos vielleicht bei YouHodler als Sicherheit hinterlegen.

Im Gegenzug erhältst Du Bargeld, um Dein Portfolio diversifiziert umzustrukturieren. Darüber hinaus bietet YouHodleer weitere Möglichkeiten, wie z.B. das Empfehlungsprogramm, um in einem volatilen Markt Gewinne zu erzielen. Wenn Du einen Freund an YouHodler verweist, erhältst Du 5% Zinsen von jedem Darlehen, das ihm gewährt wird.

Von dort werden die Gelder direkt auf das USD-Wallet überwiesen oder man kann sie sich in USDT auszahlen lassen. Auch wenn 2019 ein weiteres Jahr mit Höhen und Tiefen zu sein scheint, kann man trotzdem ein erfolgreiches Portfolio garantieren (wenn es richtig geplant ist). Besuche YouHodler.

com
noch heute, um loszulegen.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Kryptowährung: Sicherheit und Volatilität

Warum ist die Volatilität in Kryptowährungen so hoch?

Die Volatilität in Kryptowährungen ist vor allem auf ihre Neuartigkeit und die Unsicherheit über ihren langfristigen Wert zurückzuführen. Preisänderungen können auch durch regulatorische Neuigkeiten oder Ereignisse beeinflusst werden.

Wie kann ich mein Kryptowährungsportfolio absichern?

Es gibt verschiedene Strategien zur Absicherung eines Krypto-Portfolios, darunter Diversifikation, Halten von stabilen Münzen, Verwendung von Stop-Loss-Orders und manchmal auch einfaches Halten von Bargeld.

Ist Kryptowährung eine sichere Anlage?

Kryptowährung kann risikoreich sein, da der Markt sehr volatil ist. Es ist wichtig, sorgfältige Recherchen durchzuführen und nur Geld zu investieren, das man bereit ist zu verlieren.

Was bedeutet die Aussage von Forbes, dass die Volatilität anhalten wird?

Forbes geht davon aus, dass die hohe Volatilität in Kryptowährungen aufgrund ihrer jungen Natur und der ständigen Entwicklung der Blockchain-Technologie weiterhin bestehen wird.

Wie kann Volatilität mein Krypto-Portfolio beeinflussen?

Hohe Volatilität kann zu schnellen und signifikanten Preisänderungen führen, was bedeutet, dass Ihr Krypto-Portfolio schnell an Wert gewinnen oder verlieren kann.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Laut einem aktuellen Bericht von Forbes und SFOX wird die Volatilität auf dem Kryptomarkt auch im Jahr 2019 weiterhin bestehen. Um sich vor den Auswirkungen eines volatilen Marktes zu schützen, wird empfohlen, das Portfolio durch Diversifizierung zu stärken, indem man Kryptowährungen als Sicherheit bei YouHodler hinterlegt.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über die Ursachen der Volatilität von Kryptowährungen. Dies kann dir dabei helfen, besser zu verstehen, wie der Markt funktioniert und wie du dein Portfolio entsprechend ausrichten kannst.
  2. Überlege, ob es sinnvoll ist, dein Portfolio zu diversifizieren. Das bedeutet, dass du in verschiedene Arten von Kryptowährungen investierst, um das Risiko zu verteilen.
  3. Betrachte deine langfristigen Anlageziele. Wenn du planst, deine Kryptowährungen über einen längeren Zeitraum zu halten, könnte die kurzfristige Volatilität weniger relevant für dich sein.
  4. Behalte immer deine persönliche Risikotoleranz im Auge. Wenn du nervös wirst, wenn der Wert deiner Investitionen stark schwankt, könnten volatile Anlagen wie Kryptowährungen nicht die beste Wahl für dich sein.
  5. Suche nach Expertenmeinungen und -analysen zum Thema Kryptowährungen und Blockchain. Dies kann dir dabei helfen, fundierte Entscheidungen über dein Portfolio zu treffen.