Ledger kündigte seine Zusammenarbeit mit FTX an

09.12.2021 13:29 252 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ledger hat auf seiner Eröffnungskonferenz Ledger Op3n ein breites Spektrum an Ankündigungen gemacht. Ledger, der Hersteller der weltweit beliebtesten Hardware-Wallet und des Gateways zu Web3, gab heute seine Partnerschaft mit FTX, einer führenden globalen Kryptowährungsbörse, bekannt. Dank dieser Zusammenarbeit haben die Inhaber von Ledger-Wallets Zugang zur Liquidität der FTX-Börse und zu anderen Handelsoptionen, einschließlich gehebelter Transaktionen. Die Transaktionen können über Ledger Live, eine mobile und eine Desktop-Anwendung, durchgeführt werden. Sam Bankman-Fried, Gründer und CEO von FTX, erklärte dazu, dass die Nutzer dank dieser Partnerschaft in der Lage sein werden, Kryptogeldtransaktionen durchzuführen, ohne die Sicherheit zu gefährden: "Jetzt wird die Forderung nach Geschwindigkeit und Sicherheit, die die Nutzer erwarten, dank dieser Partnerschaft erfüllt." Ledger kündigte außerdem die Einführung einer Krypto-Debitkarte mit dem Namen Crypto Life an, die es Nutzern ermöglichen soll, bei mehr als 50 Millionen Einzelhändlern und Online-Shops mit Krypto-Assets zu bezahlen. Die Karte soll bereits im ersten Quartal 2022 für Kunden in Großbritannien, Frankreich und Deutschland verfügbar sein. In den USA soll sie im zweiten Quartal verfügbar sein. Ab sofort können sich interessierte Nutzer auf die Warteliste setzen lassen. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es beabsichtigt, bis Anfang 2022 NFT-Unterstützung hinzuzufügen und eine Wallet für NFTs anzubieten, die es den Nutzern ermöglicht, "ihre NFTs zu speichern, zu visualisieren, zu verwalten und das volle Eigentum an ihnen zu genießen".

Ledger sagte, dass sie bereits Rarible, einen NFT-Marktplatz, in ihre Ledger Live-App integriert haben. Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Nutzer ab Januar 2022 alle Funktionen von Rarible nutzen können. Die Coinbase Wallet bietet nun auch Unterstützung für Ledger als erste Hardware-Wallet. In einem vorab aufgezeichneten Video sagte Max Branzburg, VP of Product bei Coinbase, dass die Börse die Unterstützung für Hardware-Wallets direkt in ihrer non-custodial Wallet ausbauen wird. Er sagte, dass dies mit der Browser-Version der Wallet beginnen wird, im Gegensatz zu seiner mobilen App. In der Zwischenzeit erlebt Bitcoin eine hohe Preisvolatilität, und die meisten Investoren halten die Kryptowährung weiterhin im HODL, in der Erwartung einer neuen zukünftigen Preis-Rally. Bitcoin kämpft weiterhin mit der 50.000-Dollar-Marke, da es BTC nicht gelungen ist, diese Marke entscheidend zu durchbrechen und es vorerst unter ihr geblieben ist. Derzeit wird Bitcoin bei rund 49.000 USD gehandelt, ein Minus von 2,21 % in den letzten 24 Stunden und ein Minus von 13,1 % in den letzten sieben Tagen, laut den Daten von CoinMarketCap.   Bild@ Depositphotos

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zur Partnerschaft von Ledger und FTX

Was ist das Hauptziel der Zusammenarbeit zwischen Ledger und FTX?

Das Hauptziel der Partnerschaft besteht darin, sicherere und effizientere Handelslösungen für Krypto-Assets zu entwickeln und anzubieten.

Wie wird Ledger durch diese Partnerschaft profitieren?

Ledger kann durch diese Partnerschaft seine Präsenz und seinen Einfluss im Kryptomarkt erweitern und hat nun Zugriff auf eine breitere Zielgruppe durch das FTX-Netzwerk.

Wie wird FTX von der Zusammenarbeit mit Ledger profitieren?

FTX wird von Ledgers weitreichender Expertise und Erfahrung im Bereich der Kryptosicherheitslösungen profitieren. Dies wird FTX dabei helfen, einen sichereren Handel für seine Kunden anzubieten.

Was bedeutet diese Zusammenarbeit für die Kunden?

Für Kunden bedeutet dies eine sicherere und effizientere Verwaltung ihrer Krypto-Assets. Sie können erwarten, verbesserte Handelslösungen und eine robustere Kryptosicherheit zu erleben.

Was sind die langfristigen Auswirkungen dieser Partnerschaft?

Langfristig könnten die Fortschritte, die durch diese Partnerschaft erzielt werden, die Art und Weise verändern, wie Benutzer Krypto-Assets handeln und verwalten, und dazu beitragen, den Kryptomarkt insgesamt zu sichern und zu stabilisieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ledger hat auf der Eröffnungskonferenz Ledger Op3n eine Partnerschaft mit der Kryptowährungsbörse FTX angekündigt, die den Inhabern von Ledger Wallets Zugang zur Liquidität der Börse und zu gehebelten Transaktionen ermöglicht. Zusätzlich kündigte Ledger die Einführung einer Krypto-Debitkarte namens Crypto Life an und plant die Unterstützung von NFTs.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...