Mike Novogratz’s Galaxy Digital beantragt einen Bitcoin-ETF

0
83

Die von Mike Novogratz geführte Galaxy Digital hat bei den US-Regulierungsbehörden einen Antrag für einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) gestellt.

Galaxy Digital Holdings hat einen neuen Bitcoin-ETF beantragt und schließt sich damit Fidelity, VanEck, NYDIG und anderen an. Galaxy Digital, eine Kryptowährungs-Investmentfirma, hofft, einen Bitcoin-ETF an der NYSE Arca zu schaffen, der “die Wertentwicklung des Bloomberg Galaxy Bitcoin Index abzüglich der Ausgaben und sonstigen Verbindlichkeiten des Trusts widerspiegelt.” Die Einreichung lautet:

“Galaxy Bitcoin ETF (der “Trust”) ist ein börsengehandelter Fonds, der Stammaktien von wirtschaftlichem Interesse (die “Anteile”) ausgibt, die an der NYSE Arca, Inc. (die “Börse”) gehandelt werden. Das Anlageziel des Trusts besteht darin, die Wertentwicklung des Bloomberg Galaxy Bitcoin Index (der “Index”) abzüglich der Aufwendungen und sonstigen Verbindlichkeiten des Trusts abzubilden. In dem Bestreben, sein Anlageziel zu erreichen, wird der Trust Bitcoin halten und seine Anteile täglich auf der Grundlage des Wertes des Indexes bewerten, der auf der Grundlage von Daten aus Bitcoin-Preisquellen berechnet wird, die von Bloomberg Index Services Limited (der “Indexanbieter”) ausgewählt werden.”

Der Tagesendpreis des Nettoinventarwerts des ETF oder die Preisgestaltung der zugrunde liegenden Bestände pro Tag wird anhand des Mittelpreises der Bloomberg Crypto Price Fixings für Bitcoin ermittelt. Laut S-1 ist dies ein “einfacher Durchschnitt” des Bitcoin-Preises unter Verwendung von Eingaben aus Echtzeit-Preisquellen.

Die Einreichung erfolgt nach einem starken Q4-Bericht der Firma. CEO Mike Novogratz sagte, dass die Kryptobank ein Wachstum in den Bereichen Asset Management, Handel und dem neuesten Produkt, dem Mining, verzeichnet. Der Q4-Bericht enthüllte auch Pläne, eine Zweitnotierung an einem in den USA ansässigen Veranstaltungsort durchzuführen. In einem Interview mit Bloomberg im Februar sagte Mike Novogratz:

“Krypto wird immer schneller institutionalisiert und jetzt wird ein ETF-Produkt zuerst in Kanada und als nächstes in den USA angeboten. Dies alles ist Teil dieser sich beschleunigenden Entwicklung, ein Wertspeicher zu sein. “

Während es an einer US-Börse noch keinen Bitcoin-ETF gibt, hat Galaxy Digital bereits einen an der Toronto Stock Exchange notierten ETF namens CI Galaxy Bitcoin ETF.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here