Mike Tyson geht “All In” auf Solana

0
1953

Solana hat die Nutzer mit seiner Transaktionsgeschwindigkeit und den niedrigen Kosten begeistert, und die Projekte auf der Blockchain nehmen zu.

Das Solana-Netzwerk wurde 2020 eingeführt und hat sich seitdem zur fünftgrößten Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 47 Mrd. USD entwickelt. Es ist um eine Größenordnung schneller als Ethereum und wurde verwendet, um über 50 Milliarden Transaktionen abzuwickeln und über 5,7 Millionen NFTs zu prägen.

Alkesh Shah, Global Crypto and Digital Asset Strategist bei der Bank of America, äußerte sich wie folgt:

“Solana priorisiert die Skalierbarkeit, aber eine relativ weniger dezentralisierte und sichere Blockchain hat Kompromisse, die durch mehrere Probleme mit der Netzwerkleistung seit der Einführung veranschaulicht werden. Ethereum priorisiert Dezentralisierung und Sicherheit, aber auf Kosten der Skalierbarkeit, was zu Zeiten der Netzwerküberlastung und Transaktionsgebühren geführt hat, die gelegentlich größer sind als der Wert der gesendeten Transaktion.”

Solana macht sich auch einen Namen in der Welt der NFTs. Dabei handelt es sich um Eigentumszertifikate von Online-Vermögenswerten oder Sammlungen wie z. B. Kunst. Der ehemalige Schwergewichtsboxer Mike Tyson twitterte kürzlich, dass er sich voll und ganz auf Solana einlasse. Er fügte auch eine Catalina Whale NFT bei, die auf der Solana-Blockchain ausgestellt wurde.

Es ist nicht das erste Mal, dass Tyson in der Kryptowelt aktiv ist. Im Juli kündigte der Boxer seine erste NFT-Linie an, nachdem er sich mit der Kreativagentur 1ofone zusammengetan hatte. Die Markteinführung fand im August statt.

Aber Solana ist vielleicht nicht die beste Wahl, um “All in” zu gehen. In den letzten Monaten gab es mehr als genug Probleme mit der Netzwerkleistung, wie z.B. Abhebungsprobleme, die zuletzt von Binance am 12. Januar bestätigt wurden, Berichte über verzögerte Leistung in den sozialen Medien am 7. Januar und ein scheinbarer DDos-Angriff am 5. Januar, obwohl Solana dies bestritt.

 

Bild@ Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here