NEO erreicht $20, wie weit wird der Coin noch steigen?

0
798
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Die Kryptowährung NEO, auch bekannt als “chinesisches Ethereum”, konnte kürzlich um elf Prozent zulegen und auf 20 US-Dollar klettern. Kehrt sie nun zu alter Größe zurück?

Nach Bitcoin (BTC) ist aktuell NEO die Kryptowährung mit der besten Preisentwicklung, was die 20 größten Coins anbetrifft. Die Digitalwährung, welche früher den Namen “Antshares” trug und auch als “Ethereum Chinas” bezeichnet wird, konnte in den letzten 24 Stunden um elf Prozent zulegen und überschritt in den frühen Morgenstunden kurzzeitig die 20 US-Dollar-Marke. Seit September 2018 war NEO nicht mehr so viel wert gewesen.

Das “Ethereum Chinas”

NEOs oben genannter Spitzname rührt daher, dass es sich bei dem Coin wie bei Ethereum (ETH) um eine Plattform für Smart Contracts und dezentrale Applikationen (dApps) handelt. Das Netzwerk nutzt dabei zwei verschiedene Tokens: Den gleichnamigen Token NEO und GAS. Beide sind unverzichtbare Bestandteil des Konzepts.

Ein NEO-Token repräsentiert dabei eine Art Anteilsschein der NEO-Blockchain. Denn seine Besitzer erhalten je Token eine Wahlstimme, mit der sie für einen Konsens-Knoten (Consensus Node) stimmen können.

GAS hingegen dient ähnlich wie Ether (bei Ethereum) dem Zweck, Dienstleistungen auf der NEO-Plattform zu bezahlen. So ausgegebene GAS werden dann proportional auf alle NEO-Hodler aufgeteilt. GAS-Token erhält ein Hodler dann, wenn er NEO in einer Wallet hält. Auch GAS konnte heute an Wert gewinnen und um rund sieben Prozent auf etwa 3,80 US-Dollar zulegen

NEO von neuem Höchststand noch weit entfernt

Seit Anfang 2019 konnte sich NEO von ursprünglich rund acht US-Dollar um etwa 150 Prozent steigern. Verglichen mit anderen bekannten Kryptowährungen gelang es dem chinesischen Coin jedoch noch immer nicht, sich vom Bärenmarkt des Jahres 2018 erholen.

Während Binance Coin (BNB) ständig neue Allzeithochs feiert und auch Bitcoin wieder bei über 12.500 US-Dollar gehandelt wird, befindet sich NEO verglichen mit seinem Höchststand vom Januar des letzten Jahres um 90 Prozent im Minus.

Wer jedoch sehr frühzeitig in NEO (bzw. damals noch Antshares) einstieg, ist immer noch auf der Gewinnerseite. Laut CoinMarketCap konnten die ersten NEO-Investoren einen Return on Investment (ROI) von über 9.000 Prozent erzielen.

Wie optimistisch bist Du für die Zukunft von NEO? Schreib uns Deine Gedanken zu der Kryptowährung in die Kommentarspalte!

© Bild via Depositphotos

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here