Robinhood CEO soll vor dem amerikanischen Kongress aussagen

0
447

Vlad Tenev wird wahrscheinlich vor einer virtuellen Anhörung in den USA erscheinen, da die Gesetzgeber die jüngsten Handelsbeschränkungen der Firma untersuchen.

Der CEO der Finanz-App Robinhood wird noch in diesem Monat vor einem Kongressausschuss aussagen, da die Gegenreaktion auf seine Entscheidung, den Handel mit hochverschuldeten Aktien wie GameStop (GME) zu begrenzen, anhält.

Robinhood ist mit Dutzenden von Klagen konfrontiert, nachdem das Unternehmen mehrere Aktien auf dem r/WallStreetBets subreddit beliebt eingeschränkt hat. Mindestens 30 Parteien über 10 Staaten haben das Unternehmen vor einem Bundesgericht verklagt, viele suchen den Status einer Sammelklage. Sie behaupten, dass Robinhood Benutzer Millionen von Dollar verloren, weil sie nicht in der Lage waren, Aktien während des Einfrierens zu kaufen oder zu verkaufen, und dass das Unternehmen beschloss, “den Markt zu manipulieren”, um andere Finanzinstitute zu helfen.

Der Schritt löste eine Gegenreaktion von Kleinanlegern aus, die meinten, sie würden für ihren Erfolg gegenüber den Wall-Street-Profis, die die Aktien leerverkauft hatten, bestraft werden. Auch die Politik schaltete sich schnell ein und stellte den Schritt von Robinhood als Versuch dar, Wall Street Goliaths vor populistischen Händlern zu schützen.

Robinhood seinerseits sagt, dass es gezwungen war, den Handel einzuschränken und Kapital zu beschaffen, um die erhöhten Margenanforderungen bei der Clearingstelle Depository Trust & Clearing Corporation (DTCC) zu erfüllen, die durch den Anstieg des spekulativen Handels über die Website verursacht wurden. “Robinhood muss innerhalb des bestehenden regulatorischen Umfelds operieren,” sagte das Unternehmen in einem Blog-Post am späten Montag.

Das Unternehmen nahm zwischen Freitag und Montag 3,4 Milliarden Dollar von Geldgebern in einer Runde unter der Leitung von Ribbit Capital mit Beteiligung von bestehenden Investoren wie ICONIQ Capital, Andreessen Horowitz, Sequoia, Index Ventures und NEA ein, sagte das Unternehmen. Robinhood ist in Verhandlungen mit Banken, um eine weitere 1 Milliarde USD zu erhöhen unter Berufung auf ungenannte Quellen.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here