Sensation auf CoinMarketCap: “Toilet Paper Token” überholt Bitcoin (BTC)!

1
1852

Unglaublich! Bitcoin (BTC) steht in der Rangliste der größten Kryptowährungen auf CoinMarketCap nicht mehr an erster Stelle. Er wurde, passend zur Corona-Krise, von einem gewissen “Toilet Paper Token” überholt.

Es ist eine bislang ungebrochene Gesetzmäßigkeit, dass Bitcoin (BTC) unter allen Kryptowährungen stets die größte Marktkapitalisierung besitzt und damit auf der Marktdatenplattform CoinMarketCap an oberster Stelle angezeigt wird. Auf ihrem Tiefpunkt im Januar 2018 sank die Bitcoin-Dominanz zwar auf nur noch rund 33 Prozent, doch keinem Altcoin gelang das “Flippening”, also BTC zu übertreffen.

Tokenisiertes Klopapier überholt Bitcoin (BTC)

Aktuell scheint ein solches Überholmanöver besonders unwahrscheinlich, zumal die Bitcoin-Dominanz momentan bei über 60 Prozent liegt. Und doch hat ein Token BTC auf CoinMarketCap in den Schatten gestellt und ist nach einem Preisanstieg von 1.123,97 Prozent in den letzten 24 Stunden auf den nullten Platz vorgestoßen: der Toilet Paper Token (TPT)!

© CoinMarketCap

In Zeiten von Coronavirus und Hamsterkäufen war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis auch das in der Krise offenbar begehrteste Gut tokenisiert werden würde. Von Immobilien bis zu Sardinen gibt es schließlich schon für alles einen Token. Die Macher erklären den Toilet Paper Token folgendermaßen:

“TPT verwendet “Smut Contracts”, um die Gesamtzahl der Rollen, die die Benutzer (im Folgenden als Wischer bezeichnet) gekauft haben, zu verfolgen, und führt auch Buch darüber, wie viele Rollen Ihnen garantiert werden. Mit TPT können Benutzer Toilettenpapier online kaufen, um eine erhöhte Exposition gegenüber ‘Rona zu vermeiden und den Vorteil des Ply-Count-Algorithmus zu nutzen, der berechnet, wie viel Toilettenpapier jeder Haushalt erhalten darf.

Die Folge dieses Systems ist, dass es keine Hortung oder Kämpfe im Lebensmittelgeschäft um die letzten Packung Rollen mehr gibt. Sollten die Geschäfte ausverkauft sein, werden die TPT-Inhaber die ersten Kunden sein, die darüber informiert werden, dass die bevorzugten Kunden wieder beliefert werden.”

CoinMarketCap wird wohl bald aufgekauft

Der Toilet Paper Token ist natürlich nur ein Aprilscherz seitens CoinMarketCap, wenn auch ein ziemlich ausgefeilter. (Höchstwahrscheinlich) ernst gemeint sind dagegen die Pläne der international führenden Exchange Binance, CoinMarketCap zu übernehmen. Davon berichtete zumindest die Nachrichtenseite The Block am Dienstag unter Berufung auf anonyme Quellen.

Diesen zufolge will sich Binance die Akquisition bis zu 400.000 US-Dollar kosten lassen. Noch diese Woche soll demnach eine offizielle Ankündigung erfolgen. Laut den Quellen von The Block ist der hohe Traffic auf CMC ein Hauptgrund für die Übernahme. In den letzten sechs Monaten hatte CoinMarketCap etwa 80 Prozent mehr Besucher als Binance.

Was hältst Du vom Toilet Paper Token? Gelungener Scherz oder eher für’n Arsch? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!

© Bild via macaron*macaron (Est Bleu2007)’s photostream, Flickr.comLizenz

1 Kommentar

  1. Ein schöner Aprilscherz!!!
    Aber warum wird soviel Toulettenpapier gekauft?
    Weil es in Deutschland zuviel
    Arschlöcher gibt!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here