Texas will staatlichen Banken das Halten von Bitcoin erlauben

0
311

Staatlich anerkannte Banken in Texas haben grünes Licht für die Verwahrung von Krypto-Vermögenswerten im Namen ihrer Kunden erhalten.

Das Texas Department of Banking, eine staatliche Regulierungsbehörde, die staatliche Banken chartert und Finanzdienstleistungen beaufsichtigt, gab am Donnerstag eine Mitteilung heraus, die besagt, dass es lokalen Banken erlaubt ist, Krypto-Dienstleistungen im Staat anzubieten.

Die Bekanntmachung fügte hinzu, dass interessierte Banken eine Kopie der privaten Schlüssel der Kundengelder aufbewahren oder Kunden Gelder in Wallets transferieren lassen könnten, die nur von den Banken kontrolliert werden, um die Gelder ihrer Kunden zu verwahren.

Während es dem Ethos der Kryptowährungsbewegung widerspricht, Banken die Kontrolle über private Schlüssel zu geben, ist es ein dringend benötigter Schritt für die institutionelle Annahme. Gemäß den gesetzlichen Anforderungen in den USA müssen institutionelle Anleger ihre Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen, sicher bei einer qualifizierten Drittverwahrungsstelle wie einer Bank aufbewahren lassen.

Die Neuigkeiten des Texas Department of Banking kommt inmitten einer boomenden Präsenz der Krypto-Industrie in Texas. Miner und Krypto-Startups sind in Rekordzahlen nach Texas gezogen, um von der relativ günstigen Energie und dem kryptofreundlichen regulatorischen Umfeld des Staates zu profitieren.

Die Mitteilung der Aufsichtsbehörde ähnelt stark den Leitlinien, die das Amt des Rechnungsprüfers im vergangenen Juli für Bundesbanken veröffentlicht hat. Laut Marcus Adams, Assistant General Counsel im Texas Department of Banking, bezieht der Staat seine Krypto-Richtlinien jedoch nicht von der Bundesregierung, sondern trifft Entscheidungen auf der Grundlage der wachsenden Popularität von Krypto in Texas. Marcus Adams sagte:

“Sowohl bei den staatlichen als auch bei den bundesstaatlichen Regulierungsbehörden sehen wir einen Anstieg in der virtuellen Währungsindustrie, da sie sich weiter entwickelt. Wir erwarten, dass unsere Banken anfangen, eine Nachfrage von ihren Kunden zu sehen und wir wollen, dass sie darauf vorbereitet sind.”

Texas ist nicht der einzige Bundesstaat, der es Banken erlaubt, Krypto-Custody-Dienste einzuführen. In Wyoming, einem weiteren kryptofreundlichen US-Bundesstaat, hat die staatliche Bankabteilung eine neue Art von Bankencharta herausgegeben, die als “Zweckverwahrstelle” bekannt ist.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here