Trotz Corona-Panik: DASH geht durch die Decke! Hier die Gründe:

0
498

Im äußerst volatilen Krypto-Markt der letzten Tage hat sich DASH mit einem Plus von 50 Prozent als Gewinner der Woche behauptet. Das steckt dahinter:

Die Preise der beliebtesten Kryptowährungen erlebten diese Woche unter dem Eindruck des Coronavirus und extremer staatlicher Maßnahmen eine regelrechte Achterbahnfahrt. Bitcoin (BTC) sackte am Montag unter 5.000 US-Dollar und stieg dann am Freitag auf fast 7.000 USD, nur um sogleich wieder 1.000 Dollar einzubrechen.

Ein beliebter Altcoin dagegen verzeichnete in den letzten Tagen fast ausschließlich Gewinne und ist auch heute wieder im Plus, während fast alle anderen Coins Verluste machen. Die Rede ist von DASH, der aktuellen Nummer 18 unter den größten Kryptowährungen. In den vergangenen sieben Tagen verzeichnete der Coin ein Plus von 50 Prozent und war damit unter den 50 größten Kryptowährungen der Spitzenreiter.

© CoinMarketCap, abgerufen 17:00 Uhr

Auch DASH erwartet eine Art Halving

Wie allgemein bekannt ist, wird sich die BTC-Blockbelohnung Mitte Mai halbieren, das berühmte “Halving“. Diesem automatischen Vorgang werden positive Effekte für den Preis nachgesagt, da Bitcoin dann knapper und deswegen wertvoller sein werde. Dies besagt zumindest das Stock to Flow-Preismodell, welches Analysten wie PlanB vertreten.

Nicht ganz so bekannt ist dagegen, dass auch Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) ein Halving erleben werden und das schon im April. Beide Coins konnten diese Woche ebenfalls überdurchschnittliche Gewinne verbuchen.

Bei DASH liegt die Sache etwas anders: Auch hier wird die Schöpfung neuer Coins im kommenden Monat zurückgefahren werden, allerdings nicht um 50, sondern nur um sieben Prozent. Im Gegensatz zu Bitcoin findet dieser Schritt auch jährlich statt und nicht rund alle vier Jahre.

Welches Inflationsmodell findest Du besser: das von BTC oder das von DASH? Schreib es uns in die Kommentarspalte!

© Bild via BeatingBetting.co.ukFlickr.comLizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here