Uniswap-Nutzer zahlt 9.500 USD an Transaktionsgebühren für 120 USD in ETH

0
982

Ein ungeschickter Trader behauptet, sein Leben “zerstört” zu haben, nachdem er versehentlich 9.500 Dollar Gebühren für eine 120-Dollar-Transaktion auf Uniswap bezahlt hatte.

“ProudBitcoiner”, ein pseudonymes Konto, erzählte auf Reddit von seiner Notlage. Der Benutzer gab an, dass er beim Trading fälschlicherweise die falsche Transaktionsgebühr eingetippt habe.

Er verwendete MetaMask, eine beliebte In-Browser-Wallet von Ethereum, um 0,2922 Wrapped Ether (WETH) gegen 531 Chi Gastoken (CHI) im Wert von etwa 120 Dollar an der Uniswap-Börse zu tauschen. Er bezahlte jedoch eine abnormale Gebühr, 23,517 ETH, was etwa 9.500 Dollar entspricht. Der Benutzer sagte:

“MetaMask hat bei meiner vorherigen Transaktion das Feld “Gas Limit” nicht mit dem korrekten Betrag ausgefüllt, und diese Transaktion schlug fehl, so dass ich beschloss, sie bei der nächsten Transaktion (dieser) manuell zu ändern, aber anstatt 200000 Gwei in das Eingabefeld “Gas Limit” einzugeben, schrieb ich sie in das Eingabefeld “Gas Preis”, so dass ich 200000 Gwei für diese Transaktion zahlte und mein Leben zerstört habe.”

Gaslimit oder Gaspreis ist die Gesamtkosten oder der Preis, den ein Benutzer bereit ist, für die eingereichte Transaktion zu zahlen, um auf der Ethereum-Blockchain abgebaut zu werden. Es wird in Gwei angegeben (1 GWei entspricht 10-⁹ ETH).

Der Reddit-Nutzer hat den Ethermine Mining Pool um Unterstützung gebeten. Ethermine hat jedoch keine Antwort auf die Anfrage des Benutzers gegeben. Das Mining-Unternehmen ist jedoch nicht verpflichtet, dies zu tun. Die Firma würde das Geld nur dann zurückerstatten, wenn sie dies wünscht. Bisher ist Ethermine dem Mann nicht zu Hilfe gekommen, aber andere Krypto-Fans hatten ihn schnell unterstützt. Ein Unterstützer sagte:

“Poste es auf Twitter. Nicht nur eine Nachricht an Ethermine. Ich werde es für dich hochstimmen. Mein Beileid für deinen Verlust. Wenn Ethermine gute Publicity erzeugen will, können sie dir vielleicht helfen. Übrigens sollte Metamaske dies definitiv nicht zulassen. Es sollte eine Warnung geben, die man gegen eine Gasgebühr über einen bestimmten Betrag bestätigen müssen.”

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here