Verasity’s VRA Token steigt um 300% aufgrund seiner Produkt- und Verkaufsstrategie

0
303
⏱ Lesezeit: 4 Minuten

Disclaimer: Hierbei handelt es sich um einen gesponserten Beitrag für dessen Inhalt ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich ist. Blockchain-Hero.com übernimmt keinerlei Verantwortung für das beworbene Produkt.

Es gibt Millionen von Publishern, die mit YouTube und Facebook um Views konkurrieren. Da die Anstrengungen meist aussichtslos sind, fügen sie den YouTube-Player auf ihrer Website hinzu und hoffen auf das Beste. Das Beste ist nicht viel. YouTube und Facebook bieten nur einen Bruchteil der Einnahmen im Austausch für diese Views und deshalb sterben Verlage wie die Fliegen.

Einfach eine Video-Sharing-Plattform aufzubauen ist keine Lösung, denn egal wie gut die Plattform auch sein mag, wer wird sich die Mühe machen, von YouTube wegzugehen, um ein wenig Content zu sehen, wenn er eine ganze Welt von Content auf YouTube hat. Schauen sich irgendwelche Kids unter 18 Jahren etwas anderes als YouTube an? Nur ihre Favoriten wie Walking Dead und Game of Thrones, wenn sie es nicht anderweitig beziehen können.

Was soll ein Publisher machen, wenn er sich diesen riesigen Monopolen gegenüber sieht?

Nutzer für das Sehen von Inhalten belohnen, die ihnen bereits auf der Publisher Webseite gefallen haben. Sobald ein Publisher seine eigenen Inhalte und Ansichten kontrollieren kann, steigen Umsatz und Engagement um das Vierfache.(IAB-Statistiken). Die Rettung für Verlage erfolgt über belohnte Inhalte. Aber das Problem mit belohnten Inhalten ist heute, dass die Belohnungen über verschiedene Medien und nicht an einem Ort zugänglich sind. Einige Verlage belohnen in Zeitungen, andere für Wettbewerbe, Punkte und digitale Token. Die Zuschauer wissen selten, was Verlage wo belohnen.

Anzeige

Wie haben wir dieses Problem gelöst?

Verasity bietet Publishern Tools, die sie auf YouTube und Facebook einbinden können. Das VeraWallet ist im Videoplayer integriert (siehe: verawallet.tv) und kann jede Art von Belohnung anbieten, solange der VRA Token der Standard ist. Die Zuschauer können dann alle ihre Treueprogramme, Punkte und Einlösungen an einem Ort in ihrem Videoplayer finden, den sie jeden Tag öffnen, um Videos anzusehen.

Ist diese Lösung einzigartig?

Sie ist zum Patent angemeldet und einzigartig und soweit wir wissen, gibt es keine Plattformen, die eine ähnliche Technologie und Lösung anbieten.

Wie hilft es VRA?

Publisher kaufen VRA Token zum Marktpreis, um die Nutzer zu belohnen, die Inhalte ansehen, sich mit einem Rabatt anmelden und eine beliebige Anzahl von Aktionen durchführen. Der Kauf von VRA durch Verlage treibt die Wirtschaft voran und erhöht den Pool der VRA Nutzer. 

VRA Ecosystem

Zahlungen, Loyalität und Belohnungen ermöglichen Transaktionen zwischen Publishern, Inhaltsinhabern, Marken, Werbetreibenden und Zuschauern. Sie interagieren direkt miteinander und alle Transaktionen werden von VRA unterstützt, so dass keine Vermittler wie YouTube oder Facebook benötigt werden.

Wie funktioniert es?

  • Die Zuschauer sehen sich Videos und Anzeigen auf einer Website mit Verasity-Technologie an und werden mit einem VRA belohnt. Sie können mehr VRA erhalten, wenn sich weitere Nutzer über sie anmelden.
  • Publisher kaufen VRA, um Nutzer zu belohnen und ihr Publikum aufzubauen, das sie dann durch Werbung, E-Commerce oder Abonnements monetarisieren können.
  • Um potenzielle Kunden, die ihre Videos schauen, zu erreichen und an sich zu binden, kaufen Werbetreibende VRAs, um eben diese für das Sehen ihrer Anzeigen zu belohnen. Dadurch wird der wahre Wert jeder Ansicht deutlich.
  • Nutzer können ihre VRA halten (‘staking’) und erhalten dafür tägliche Belohnungen. Das VRA Staking-Programm schafft Anreize, damit User ihre VRA halten. Für weitere Informationen zum VRA Staking lesen Sie bitte unseren Beitrag hier.
  • Verasity zielt auf ein breites Spektrum von Publishern und Nutzern ab, die eine einfache Konvertierungsmethode implementieren werden, um einen reibungslosen Kauf und Tausch von VRA Token zu erlauben.

Wie verbreitet Verasity seine Videoplayer-Technologie an Millionen von Verlagen?

Wenn Sie Ihre Lieblingsinhalte auf einer Webseite ansehen, ist es wahrscheinlich, dass diese durch eine der momentan 10 dominierenden Videoplayer-Plattformen zur Verfügung gestellt werden. Zu diesen gehören Vimeo, JW Player, Brightcove, Video.js, Kaltura und andere. Die meisten dieser Plattformen sind Business to Business und deshalb haben Sie vielleicht noch nie von ihnen gehört, aber die größten Sender der Welt wie Discovery, Eurosport, Fox, Sky, BBC, Viacom, Lamborghini (ja, die Lambo-Webseite) nutzen Videoplattformen von Drittanbietern, um das Video-Streaming der Inhalte, die Sie gerne sehen, zu ermöglichen.

Durch die Integration des Technologiemoduls von Verasity in all diese Videoplayer-Plattformen wird das von Verasity prämierte Video allgegenwärtig und für jeden Publisher verfügbar sein, was bedeutet, dass potenziell Milliarden von Zuschauern mit dem VRA Token belohnt werden können.

Ein Hauptziel von Verasity im Jahr 2019 ist es, Videopublisher an Bord zu holen. Um dies zu erleichtern, entwickeln wir Integrationen mit vielen branchenführenden Anbietern wie Vimeo, JW Player, Brightcove und anderen, damit Publisher schnell und einfach mit der Verwendung der Verasity-Technologie beginnen und somit die Nachfrage nach VRAs steigern können. Da wir den traditionellen Arbeitsablauf der Verlage nicht unterbrechen, haben wir es jedem Verleger leicht gemacht, seinen Zuschauern VRA-prämierte Videos zur Verfügung zu stellen. Unsere einzigartige Player-Technologie ist bereits für 280.000 Videopublisher mit 240 Millionen Nutzern und 50 Milliarden monatlichen Aufrufen verfügbar.

Markenbildung

Der Verasity-Videoplayer, das VeraWallet und zukünftige Verasity-Produkte werden unter dem Markennamen ‘Powered by Verasity’ angeboten, sodass die Zuschauer sehen, dass die zugrundeliegende Technologie von Verasity ist. Darüber hinaus werden VRA und Verasity als Namen in der gesamten Online-Videowelt verbreitet, indem die Zuschauer mit VRA belohnt und Empfehlungen gegeben werden. VRA wird zum Synonym für belohntes Video!

Über Verasity:

Verasity.io ist ein führender Videoplayer, der eine einzigartige Rewarded Video Player Technology für große Videoverlage auf der ganzen Welt anbietet.

Der zum Patent angemeldete Videoplayer ermöglicht VRA Belohnungen, Monetarisierung und Loyalitätsprogramme in der Wallet des Videoplayers. Unsere einzigartige Player-Technologie ist bereits für 280.000 Video Publisher mit 240 Millionen Nutzern und 50 Milliarden monatlichen Aufrufen verfügbar. Dadurch fließen Engagement, Publikum und Einnahmen von YouTube zurück zu den Video Publisher Webseiten. Unser aufmerksamkeitsorientiertes Modell schafft eine florierende VRA Token Wirtschaft zwischen Zuschauern, Video Publishern und Werbetreibenden.

Verasity ist die Zukunft des Online-Videos.

Verasity Produkte umfassen: Genesis PlayerVeraWallet

VRA (Ticker) kann auf HitBTC, DCoin und Exrates.me gehandelt werden: HitBTC VRA/BTCHitBTC VRA/ETH, DCoin VRA/ETH

VRA kann für einen jährlichen Zinssatz von 36% gehalten werden: VeraWallet. 

Check den Preis des VRA Token auf CoinCodex und CryptoCompare. Tritt außerdem unserem Telegram-Kanal bei: https://t.me/verasitychat.

Folge uns:

https://verasity.io

http://t.me/verasitychat

https://twitter.com/verasitytech

https://facebook.com/verasitytech

https://www.linkedin.com/company/verasity

https://www.reddit.com/r/verasity

Quelle: blockchain-hero.com

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here