Vietnam startet Pilotprojekt zur Kryptowährung

0
703

Der vietnamesische Premierminister Phạm Minh Chính hat die Zentralbank des Landes gebeten, von 2021 bis 2023 ein Pilotprogramm für Kryptowährungen durchzuführen.

Premierminister Pham Minh Chinh unterzeichnete die “Entscheidung Nr. 942/QD-TTg” zur Genehmigung der E-Government-Entwicklungsstrategie des Landes, die die Bewertung von künstlicher Intelligenz, Big Data, Augmented Reality, Virtual Reality und Blockchain-Technologie beinhaltet.

Laut Huynh Phuoc Nghia, stellvertretender Direktor des Instituts für Innovation der Wirtschaftsuniversität HCM City, soll das Krypto-Pilotprojekt der Regierung helfen, die Vor- und Nachteile zu bewerten und gleichzeitig einen geeigneten Verwaltungsmechanismus zu entwickeln.

Das Studium der Kryptowährung müsse beschleunigt werden, um im Rennen Vorteile zu erzielen, sagte Le Dat Chi, stellvertretender Leiter der Finanzfakultät der Universität. Er zitierte eine Umfrage, die ergab, dass Zentralbanken auf der ganzen Welt drei verschiedene Reaktionen auf Kryptowährungen hatten. Die erste Gruppe, zu der 65-68 Zentralbanken gehörten, testete die Verwendung von Kryptowährungen. Die zweite begann mit der Entwicklung eines Plans für die Pilotimplementierung und die dritte Gruppe studierte die Krpyotwährung immer noch. Vietnam wechselte von der dritten Gruppe in die zweite Gruppe.

In vielen Ländern hat sich virtuelles Geld wie Bitcoin oder Etherum, das aus der Blockchain-Technologie entwickelt wurde, neben dem Sparen von Einlagen oder dem Investieren in den Aktienmarkt und in Anleihen zu einem neuen Anlagekanal entwickelt.

Das Finanzministerium des Landes hat im Mai eine Forschungsgruppe gegründet, die sich mit der Untersuchung von Krypto-Regulierungen beschäftigt. Zuvor hat Vietnam erklärt, dass Kryptowährungen im Land nicht rechtlich anerkannt sind.

Seit 2017 hat Vietnam die Verwendung von Kryptowährungen im Zahlungsverkehr verboten. Im Jahr 2018 wurde den Geschäftsbanken und Zahlungsdienstleistern verboten, Transaktionen mit Krypto durchzuführen. Die SBV argumentierte, dass Aktivitäten mit digitalen Vermögenswerten das Risiko von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Steuerhinterziehung erhöhen könnten.

Laut einer neuen Studie, die von der Krypto-Bildungsplattform Crypto Head veröffentlicht wurde, sind die Vereinigten Staaten das “krypto-bereiteste” Land der Welt. Der Crypto Head’s 2021 Crypto Ready Index berücksichtigte die Anzahl der Krypto-Geldautomaten in jedem Land und deren Erreichbarkeit, die Legalität von Krypto und ob Banken diese nutzen können.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here