Vietnams Krypto-Mining-Markt steigt inmitten der jüngsten Bitcoin-Rally an

0
210

Der Markt für das Mining von Kryptowährungen in Vietnam wird Berichten zufolge im Zuge der erneuten Krypto-Rally wiederbelebt.

Krypto-Unternehmer und -Enthusiasten in Vietnam haben einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Krypto-Mining-Rigs im Land beobachtet, berichtete die lokale Nachrichtenagentur VnExpress am Montag.

Quang Thuan, ein Anbieter von Krypto-Mining-Rigs, gab an, dass sich der Umsatz seines Unternehmens Anfang September verdreifacht hat, wobei die GPUs zu Spitzenpreisen verkauft wurden. Er stellte fest, dass der vietnamesische Markt für Krypto-Mining-Rigs Mitte August rückläufig war. Er erholte sich jedoch, als Bitcoin gegen Ende des Monats die 50.000-Dollar-Marke zurückeroberte.

Le Hung, der Administrator einer lokalen Krypto-Mining-Community mit fast 80.000 Mitgliedern, erklärte, dass vor allem zwei Faktoren für den Anstieg der Krypto-Mining-Aktivitäten in Vietnam verantwortlich sind:

“Erstens sind die Preise von Bitcoin, Ether und anderen Kryptowährungen gleichzeitig gestiegen, und die Miner haben begonnen, Gewinne zu erzielen. Zweitens hat sich die Pandemie verlängert, wodurch sich die Investitionsmöglichkeiten verringert haben, so dass sich mehr Menschen für das Mining entschieden haben.”

Obwohl die vietnamesische Regierung bisher eine strenge Haltung gegenüber der Kryptowährungsindustrie eingenommen hat, scheint das Land seinen Griff zu lockern. Im August hatte Vietnam die höchste Rate an Kryptowährungseinführungen.

Unterdessen schreibt El Salvador heute Geschichte, indem es als erste souveräne Regierung Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einsetzt. Es ist das erste Land, das seinen Einwohnern erlaubt, Steuern und andere Schulden mit der Kryptowährung zu bezahlen, und Hunderttausenden von Unternehmen im ganzen Land erlaubt, sie als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Die zentralamerikanische Nation mit 6,5 Millionen Einwohnern hat diesen Anlass bereits mit Bitcoin-Käufen im Wert von 20 Millionen Dollar und der Einführung von Hunderten von Bitcoin-Automaten im ganzen Land gefeiert.

Viele Länder in der Region warten auch gespannt darauf, ob die Einführung der Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel die Kosten für Überweisungen senken wird, die ein Viertel des BIP von El Salvador ausmachen. Sollte dies der Fall sein, werden viele Länder wahrscheinlich nachziehen, so der Präsident einer regionalen Entwicklungsbank.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here