Eilmeldung: Huobi setzt am 29. März Ripple (XRP)-Futures auf

0
734
⏱ Lesezeit: 1 Minute

Die Plattform für Krypto-Terminkontrakte Huobi DM der Exchange Huobi Global, kündigte heute an, am 29. März Ripple (XRP)-Futures aufzusetzen.

Am Mittwoch kündigte die Krypto-Exchange Huobi Global an, dass ihre Plattform für Terminkontrakte, der Huobi-Derivatenmarkt (Huobi DM), am 29. März XRP-Futures aufsetzen werde.

Huobi DM trat am 28. November letzten Jahres in seine Beta-Phase ein. Der Hintergedanke für den Start der Plattform war, die Einstiegsbarriere für institutionelle Investoren zu senken. Es sei wichtig, dass man Kryptowährungen “bei einem bestimmten Preis zu einer bestimmten Zeit erwerben kann”, so die Exchange.

Joshua Goodbody, Hauptberater von Houbi Global Insitutional, erklärte die Intention hinter der Plattform folgendermaßen:

“Krypto ist ein schnell wachsender und reifender Markt. Als Teil dieses Reifungsprozesses sehen wir mehr und mehr Investoren und Trader vom etablierten Finanzmarkt. Außerdem glauben wir, dass auch eingefleischte Krypto-Trader nach einer größeren Bandbreite von Investmentwerkzeugen suchen. Huobi DM ist genau auf solche Bedürfnisse zugeschnitten.”

Ursprünglich bot Huobi DM nur Terminkontrakte für Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) an. Am 28. Dezember 2018 und 25 Januar 2019 fügte die Plattform dann EOS bzw. Litecoin (LTC) Futures hinzu.

Alle Details zu den Futures finden sich hier:

Werden die Futures XRP endlich wieder zu einer Kurserholung verhelfen? Schreibe uns Deine Meinung dazu in die Kommentarspalte!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here