DC Comics veröffentlicht seine erste NFT-Sammlung und verschenkt NFTs

0
330

Für das Streaming-Event FanDome 2021 planen DC und Palm, kostenlose NFTs zu Wonder Woman, Batman und anderen Themen bereitzustellen.

DC ist der letzte, der sich dem NFT-Wahn anschließt. Der Comicverlag kündigte am 29. September an, dass er mit Palm NFT Studio zusammenarbeiten wird, um seine erste Reihe von NFTs zu veröffentlichen.

Ab dem 5. Oktober bietet DC jedem, der sich für die Teilnahme am DC FanDome 2021 Streaming-Event am 16. Oktober registriert, ein kostenloses NFT. Nutzer können ein zweites kostenloses NFT freischalten, wenn sie die Veranstaltung über soziale Medien verbreiten.

DC arbeitet bei dieser Aktion mit Palm NFT Studio zusammen, das kreative Dienstleistungen für Künstler und Rechteinhaber anbietet, die NFTs erstellen möchten. DC sagte, man habe sich für Palm entschieden, weil dessen Blockchain-Technologie “umweltverträgliche und energieeffiziente” Technologie verwendet, mit der DC “Millionen von NFTs für die Fans fast zum Nulltarif prägen” kann. Jim Lee, der Verleger und Chief Creative Officer von DC, sagte dazu:

“Wir haben viel Zeit damit verbracht, diese klassischen Cover in ein Format des 21. Jahrhunderts wie NFTs zu übersetzen und anzupassen. Dieser Drop ist eine Hommage an unsere 87-jährige Geschichte und gleichzeitig ein Ausblick auf eine Zukunft, in der NFTs eine fundamentale Rolle für neue Wege der Interaktion mit DC-Inhalten spielen und neue Erfahrungen ermöglichen.”

Zu den vielen Charakteren in DCs legendärem Roster gehören Batman, Superman, Wonder Woman, Green Lantern und Harley Quinn. Die NFT-Drops geben den Fans die Möglichkeit, drei Cover für jeden Charakter in drei verschiedenen Seltenheitsstufen zu sammeln. Diese Raritäten sind in die Kategorien “gewöhnlich”, “selten” und “legendär” eingeteilt.

DC und Palm geben nicht bekannt, wie viele Comic-Cover-NFTs sie produzieren wollen. Laut Matt Mason, Chief Content Officer von Palm NFT Studio, werden die Seltenheitsstufen “die selteneren NFTs wertvoller machen, und die gesamte Sammlung wird für die Fans an Bedeutung gewinnen, je deutlicher wird, dass diese Abgabe den Beginn eines völlig neuen Kapitels für DC Comics und die Nutzung von Blockchain als Medium für Fan-Engagement und Storytelling darstellt”.

DC betritt den NFT-Raum sieben Monate nach einem aufsehenerregenden Verkauf des ehemaligen DC-Künstlers Jose Delbo, der Token-Kunstwerke von Wonder Woman im Wert von 1,85 Mio. USD verkaufte, die nicht fälschbar waren. Diese Auktion machte NFTs für Comiczeichner bekannt, und sowohl DC als auch Marvel warnten die Zeichner umgehend davor, sich mit Figuren zu beteiligen, die den Unternehmen gehören. In der Zwischenzeit sind Autoren wie Frank Miller von Sin City und Matt Kindt von Mind MGMT mit ihren eigenen Werken in den NFT-Bereich eingestiegen.

Palm NFT Studio arbeitete kürzlich mit Warner Bros. zusammen, um eine Kollektion von 91.000 NFTs in limitierter Auflage mit Figuren aus “Space Jam: A New Legacy”, darunter Bugs Bunny, Tweety, Porky Pig und LeBron James, die kostenlos an die Fans verteilt wurden. Zu den weiteren ersten Projekten von Palm gehören Damien Hirsts The Currency mit HENI und das digitale Sammlerprogramm von Candy Digital mit der Major League Baseball.

NFTs sind digitale Token, die an Dateien im Internet angehängt werden können und als Eigentumsnachweis für Kunstwerke, Musik, Videos oder Konzertkarten dienen. Zu Beginn dieses Jahres lösten NFTs eine massive Spekulationsblase aus, bei der einige Objekte für mehrere zehn Millionen Dollar verkauft wurden.

 

Bild@ Pixabay / Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here