DeFi Special: Kredite anonym und für jedermann? – So funktionieren Coin Lending Plattformen

0
836
Krypto Kredite

In dem heutigen Teil unseres wöchentlichen DeFi Specials werden wir auf einen der am schnellsten wachsenden Bereiche von DeFi und sogar des gesamten Krypto-Ökosystems eingehen: das sogenannte Coin Lending. Hier erfährst Du, wie auch Du davon profitieren kannst…

Eines der großen Versprechen von Blockchain und Kryptowährung ist es, die von der Finanzindustrie genutzten Werkzeuge zu nehmen und sie für jeden und überall verfügbar zu machen. Der Sammelbegriff für diese Revolution in der Art und Weise, wie Geld gemacht, ausgegeben und verschickt wird, heißt DeFi, oder dezentralisierte Finanzen.

Durch DeFi Darlehen kann jede Person schnell und einfach einen Kredit aufnehmen, ohne jemals ihre Identität gegenüber einem Dritten offenlegen zu müssen oder durch die Kontrollen gehen zu müssen, die von traditionellen Banken verlangt werden.

Wie funktionieren DeFi Kredite?

Krypto-Vermögenswerte, die in einer Wallet liegen, werden nicht verzinst. Der zugrunde liegende Wert kann steigen oder fallen, aber man verdient nichts für das Halten dieser bestimmten Kryptowährung. Hier kommen Coin Lending Plattformen ins Spiel, denn in der DeFi Welt, kann jeder ein Kreditgeber werden.

Coin Lending Pattformen funktionieren im Prinzip ganz einfach: Inhaber von Vermögenswerten können diese an andere verleihen und Zinsen verdienen. Kreditnehmer müssen Assets als Sicherheit über den Wert des Kredits stellen, um sich gegen Preisschwankungen zu schützen.

So können also DeFi Investoren durch die Hinterlegung ihrer Vermögenswerte auf einer Coin Lending Plattform Zinsen auf ihren Bitcoin und andere Kryptos verdienen und gleichzeitig auf einen langfristigen Preisanstieg spekulieren.

Durch das Verleihen von Krypto-Vermögenswerten kann man in sogenannten Coin Lending Pools Werte hinterlegen, um so Zinsen für dieses Vermögen zu generieren.

Ein großer Vorteil für den Kreditnehmer ist, dass Kryptowährungen als Sicherheit hinterlegt werden können. Im traditionellen Finanzsystem ist dies natürlich nicht möglich, da Kryptowährungen von traditionellen Banken nicht als Sicherheiten akzeptiert werden.

Sie lösen dadurch ein großes Problem, dass viele Krypto-Investoren beschäftigt. Coin Lending Plattformen bieten den Anlegern Liquidität, ohne dass sie ihre Kryptos verkaufen müssen.

Was macht sie so besonders?

DeFi bietet die gleichen Produkte wie traditionelle Finanzinstitute an (Kreditvergabe, Kreditaufnahme, Handel, Investitionen usw.), nutzt aber Blockchain, um dies mit zusätzlichen Vorteilen zu tun.

Mithilfe eines Smart Contracts, der auf Projekten wie Ethereum zu finden ist, können Benutzer ihr Vermögen zusammenlegen und es dann an Darlehensnehmer verteilen, wobei die Regeln im Vertrag festgehalten sind.

Die verschiedenen Coin Lending Pools haben alle ihre eigenen Mechanismen, die Zinsen an jeden Investor zu verteilen. Daher lohnt es sich, sich etwas Zeit zu nehmen, um die Art des Pools zu recherchieren, an dem Sie als Investor beteiligt sein möchten. Der gleiche Ratschlag gilt für Darlehensnehmer, da jeder Coin Lending Pool einen anderen Ansatz verfolgt, was die Art der Kreditaufnahme und die Regeln für die Kreditaufnahme angeht.

Wenn jemand ein Darlehen aufnehmen möchte, muss er etwas anbieten, das wertvoller ist als der Betrag des Kredits. Das heißt, er muss über einen Smart Contract einen Währungsbetrag auf der Coin Lending Plattform hinterlegen, der mindestens den gleichen Wert hat wie der Betrag, den er aufnehmen möchte. Die Sicherheiten können jedoch in einer Vielzahl von Währungen bestehen.

Preisschwankung – das größte Problem beim Coin Lending

Wenn man mit verschiedenen Krypto-Assets handelt, können die Preise wild schwanken. Wir haben alle das Auf und Ab des Bitcoin-Preises über die Jahre gesehen. Was passiert, wenn der Preis der Sicherheiten unter den Preis des Darlehens fällt?

Zum Beispiel verlangt MakerDAO, einer der größten Coin Lending Anbieter im DeFi Bereich, von den Kreditnehmern, dass sie ihren Kredit mit einem Minimum von 150% des Wertes des Kredits besichern. Wenn man also 100 DAI aufnehmen möchte, muss man $150 in Ether (ETH) hinterlegen. Wenn die Sicherheiten unter den Wert von $150 ETH fallen, würde der Kredit mit einer Liquidationsstrafe belegt werden.

Kreditnehmer müssen ihre Kredite oft überbesichern, wie in unserem vorherigen Beispiel mit MakerDAO gezeigt.

Meist werden etwa 200% dessen hinterlegt, was man leihen möchten. Wenn die Regeln des Coin Lending Pools besagen, dass man sein Geld nicht verlieren wird, kann beispielsweise der Pool mit der Liquidierung der Sicherheiten beginnen, um den Kredit zu decken wenn der Preis unter einen bestimmten vorher festgesetzten Wert fällt. Der Darlehensnehmer muss dann den Verlust tragen, darf aber z. B. seinen Bitcoin behalten.

Die Möglichkeit für Kreditnehmer, schnell Vermögenswerte zu erwerben, ist hier der Clou. Wenn man beispielsweise damit rechnet, dass der Bitcoin-Preis in die Höhe schießt, könnte man als Kreditnehmer einen Gewinn erzielen und den Kredit wieder zurückzahlen.

Zinsen verdienen mit Stablecoins

In Zeiten von Negativzinsen auf Spareinlagen, gewinnen alternative Finanzprodukte, zu denen DeFi gehört, weiter an Bedeutung. Dazu gehört auch das Coin Lending.

Doch es müssen nicht zwangsläufig Kryptowährungen als Vermögenswert eingesetzt werden, um Zinsen zu erhalten. Wer das Risiko der hohen Volatilität von Kryptowährungen scheut, hat die Möglichkeit, sein FIAT-Geld in Stablecoins zu tauschen und diese zu investieren.

Die Zukunft

Mit der weiteren Entwicklung von DeFi werden wohl immer mehr Anwendungen aus dem traditionellen Finanzwesen auf die Blockchain gebracht und dezentralisiert werden. Schließlich sind diese Dienste für jeden mit einer Internetverbindung verfügbar, was bedeutet, dass jeder Krypto kaufen und verleihen könnte.

Coin Lending – der Kreditbereich von DeFi eröffnet schon viele spannende Möglichkeiten. Nächste Woche werden wir wieder einen Bericht über dezentrale Finanzen und deren Anwendungsgebiete veröffentlichen. Time for DeFi!

Bild via Pixabay/ Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here