Bitcoin: CEO von Ark Invest erklärt, warum SBF Bitcoin nicht mochte

02.02.2023 12:37 308 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Am 1. Februar teilte Catherine Wood, Gründerin, CIO und CEO von Ark Investment Management ihre Gedanken zu Kryptowährungen mit. Am 23. November unterhielt sich Woods während eines Interviews mit Carol Massar und Tim Stenovec im Bloomberg Businessweek Radio über Bitcoin und Ethereum. Eine der ersten Fragen war, warum sie Kryptowährungen immer noch vertraut, Sie antwortete darauf: "Wenn man sich die Blockchains ansieht – nehmen wir die Bitcoin-Blockchain und Ethereum – wird man feststellen, dass sie die Infrastruktur haben.

Die Technologie hat während dieser gesamten Krise keinen Schlag ausgelassen. Tatsächlich ist die Hash-Rate von Bitcoin auf einem Allzeithoch, und das ist ein echter Hinweis auf die Sicherheit des Netzwerks. Auf Ethereum sehen wir einen Gesamtwert von 24 Milliarden Dollar; das ist ein Allzeithoch. Wir denken also, dass die Infrastruktur wunderbar funktioniert." In Bezug auf Bitcoin sagte sie auf die Frage, ob sie zu ihrer Vorhersage stehe, dass Bitcoin bis 2030 eine Million USD ereichen wird.

"Ja. Manchmal muss man einen Kampftest machen, man muss Krisen durchmachen, um zuallererst die Überlebenden zu sehen, aber wirklich, um die Infrastruktur und die These zu testen. Und noch einmal, wir denken, dass Bitcoin aufgrund dessen, was ich zuvor erwähnt habe, nach Rose riecht. Und ich denke, dass das einzige, was sich verzögern wird, vielleicht Institutionen sind, die zurücktreten und einfach sagen: „Okay, haben wir das wirklich verstanden?“, und sobald sie tatsächlich die Hausaufgaben machen und sehen, was hier passiert ist, denke ich, dass sie es sein könnten bequemer in Bitcoin und vielleicht Ether als ersten Halt einzusteigen, da sie es besser verstehen werden." Die jüngsten Kommentare von Woods zu Krypto wurden während eines Gesprächs mit Andrew Ross Sorkin, Co-Moderator von CNBCs Squawk Box abgegeben: Als sie gefragt wurde, ob sie immer noch glaube, dass der Bitcoin-Preis auf 500.000 USD steigen werde, antwortete sie: "Ja wir sind. Tatsächlich liegen wir in unserem Basisszenario für das Jahr 2030 etwas darüber.

Und in unserem Bullenszenario viel höher. Wenn Sie sich ansehen, was im letzten Jahr passiert ist, mochte Sam Bankman-Fried Bitcoin eigentlich überhaupt nicht, und er mochte es wegen seiner Dezentralisierung und Transparenz nicht. Und welche Unternehmen untergingen, waren die stark zentralisierten, intransparenten, undurchsichtigen Unternehmen, also FTX, Celsius, Three Arrows Capital. Wenn Sie sich ansehen, was mit Bitcoin, dem Netzwerk, und Ethereum, dem Netzwerk, passiert ist, haben sie wirklich keinen Schlag ausgelassen. Alle Transaktionen wurden abgeschlossen.

Alle Smart Contracts geöffnet und geschlossen. Ich denke also, dass ab 2008-2009, als Bitcoin wirklich debütierte, und noch mehr nach dem Krypto-Fallout im vergangenen Jahr – dem Zusammenbruch vieler Unternehmen – diese Idee von Transparenz und Dezentralisierung sich durchsetzt, und Bitcoin und Ethereum sind die zwei beste Manifestationen davon in der Kryptowelt." Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ: CEO von ARK Invest über SBF und Bitcoin

Was hat der ARK Invest CEO über SBF und Bitcoin gesagt?

CEO von ARK Invest hat klargestellt, dass Sam Bankman-Fried (SBF), der CEO von FTX, in der Vergangenheit eine ablehnende Haltung gegenüber Bitcoin hatte, die sich jedoch im Laufe der Zeit geändert hat.

Warum mochte SBF Bitcoin ursprünglich nicht?

Ursprünglich mochte SBF Bitcoin nicht, weil er es als ineffizient und energieintensiv betrachtete.

Hat sich SBFs Ansicht über Bitcoin geändert?

Ja, SBFs Ansicht über Bitcoin hat sich im Laufe der Zeit geändert. Er sieht die Währung nun als einen wertvollen Beitrag zur Finanzindustrie an.

Was sagt der ARK Invest CEO über die Zukunft von Bitcoin?

Der CEO von ARK Invest ist optimistisch, was die Zukunft von Bitcoin betrifft. Er glaubt, dass die Kryptowährung weiterhin an Bedeutung gewinnen wird.

Wie steht ARK Invest zu Bitcoin?

ARK Invest sieht Bitcoin positiv und hält es für einen wichtigen Teil des modernen Finanzwesens.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die CEO von Ark Investment Management, Catherine Wood, äußerte sich positiv über Bitcoin und Ethereum und betonte, dass die Infrastruktur dieser Kryptowährungen gut funktioniere. Sie glaubt weiterhin daran, dass der Bitcoin-Preis bis 2030 auf 500.000 USD steigen könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...