Bitcoin steigt nach Vereinbarung zur Aussetzung der US-Schuldengrenze um 4%

29.05.2023 16:03 513 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin (BTC) erlebte einen deutlichen Anstieg und erreichte ein Dreiwochenhoch, nachdem bekannt wurde, dass eine Einigung über die Schuldenobergrenze der US-Regierung erzielt wurde. Diese positive Entwicklung hat zu einer optimistischen Stimmung auf den Kryptomärkten während der asiatischen Handelssitzung am Montagmorgen beigetragen. Die Vereinbarung zwischen US-Präsident Joe Biden und dem republikanischen Top-Kongressabgeordneten Kevin McCarthy, die darauf abzielt, die Schuldenobergrenze der Bundesregierung in Höhe von 31,4 Billionen US-Dollar auszusetzen, hat laut Bloomberg die Risikobereitschaft weltweit gesteigert.

Während die vorläufige Einigung noch vom Kongress genehmigt werden muss, hat ihre Ankündigung bereits positive Auswirkungen gehabt. John Toro, Leiter des Handels bei der Krypto-Börse Independent Reserve, betonte den direkten Zusammenhang zwischen der Lösung der Sackgasse bei der Schuldenobergrenze und der aktuellen positiven Risikostimmung. Allerdings erwähnte Toro auch, dass die erhöhten Vorfinanzierungskosten im Vergleich zu Krypto-Renditen eine Herausforderung für Long-Inhaber darstellen und sich als Gegenwind für Risikoanlagen und den Krypto-Komplex auswirken könnten. BTC stieg kürzlich auf fast 28.500 US-Dollar, den höchsten Stand seit dem 8.

Mai, obwohl er leicht zurückgegangen ist und derzeit über 28.000 US-Dollar gehandelt wird, nachdem er an diesem Tag um 4% gestiegen ist. Trotz der kurzfristigen Erholung deutet die längerfristige Perspektive darauf hin, dass sich BTC immer noch in einer Seitwärtskonsolidierung befindet. Die Schuldenobergrenze bezieht sich auf eine gesetzliche Grenze der Staatsverschuldung, die das Finanzministerium aufnehmen kann. Es legt eine Obergrenze für den Geldbetrag fest, den der Bund zur Erfüllung seiner finanziellen Verpflichtungen aufnehmen kann.

Derzeit liegt der Betrag bei 31,4 Billionen US-Dollar. Finanzministerin Janet Yellen hatte vor einem möglichen Zahlungsausfall gewarnt, sollte keine Einigung erzielt werden. Die Vereinbarung zielt darauf ab, die Schuldengrenze bis Januar 2025 auszusetzen und damit alle Beschränkungen der Fähigkeit der Regierung, zusätzliche Schulden anzuhäufen, effektiv aufzuheben. Tommy Honan, Leiter der Marktanalyse bei der Krypto-Börse Swyftx, glaubt, dass die Erleichterungen durch den Schuldendeal Händler zurück auf den Markt bringen und einen deutlichen Preisanstieg für Bitcoin auslösen könnten. Die positive Stimmung hatte auch umfassendere Auswirkungen auf den Kryptomarkt: Die Gesamtmarktkapitalisierung stieg um 3% auf 1,22 Billionen US-Dollar.

Dieser Kapitalzufluss von 37 Milliarden US-Dollar hat alle Krypto-Assets gestärkt und für die dringend benötigte Volatilität in einem Markt gesorgt, der in den letzten Wochen relativ stagniert hatte. Ethereum (ETH) verzeichnete an diesem Tag einen Zuwachs von 3,4% und überschritt zum ersten Mal seit dem 8. Mai die 1.900-Dollar-Marke. Auch andere Altcoins befanden sich zum Zeitpunkt des Schreibens im grünen Bereich, ihre Zuwächse waren jedoch nicht so stark wie die von Bitcoin, das weiterhin an der Spitze liegt der Markt an diesem Montag.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ: Ursachen und Auswirkungen der jüngsten Bitcoin-Preissteigerung

Was hat den jüngsten Anstieg des Bitcoin-Preises verursacht?

Die jüngste Preissteigerung bei Bitcoin folgte der Ankündigung einer Einigung zur Aussetzung der US-Schuldengrenze. Die Märkte reagieren oft positiv auf solche Nachrichten, da sie politische Stabilität signalisieren.

Was bedeutet ein Anstieg von 4% bei Bitcoin?

Ein 4%-Anstieg bei Bitcoin bedeutet, dass der Wert der Kryptowährung um 4% gestiegen ist. Dies ist eine bemerkenswerte Bewegung, vor allem wenn man bedenkt, dass der Wert von Bitcoin bereits sehr hoch ist.

Könnte die Aussetzung der US-Schuldengrenze zu weiteren Bitcoin-Preissteigerungen führen?

Es ist möglich, dass die Aussetzung der US-Schuldengrenze zusätzliches Vertrauen in den Markt bringt und dadurch weitere Bitcoin-Preissteigerungen begünstigt. Allerdings sind die Märkte sehr komplex und es gibt viele Faktoren, die den Bitcoin-Preis beeinflussen können.

Wie wird die Aussetzung der US-Schuldengrenze das Mining von Bitcoin beeinflussen?

Die Aussetzung der US-Schuldengrenze hat wahrscheinlich nur indirekte Auswirkungen auf das Bitcoin-Mining. Es könnte jedoch das allgemeine Investitionsklima beeinflussen, was wiederum potenzielle Auswirkungen auf das Mining haben könnte.

Wie kann ich auf den Anstieg des Bitcoin-Preises reagieren?

Wie Sie auf den Anstieg des Bitcoin-Preises reagieren, hängt von Ihrer persönlichen Investmentstrategie ab. Einige Anleger könnten sich dazu entscheiden, ihre Gewinne zu realisieren, während andere vielleicht weiter investieren in der Hoffnung, dass der Preis weiter steigt. Es ist wichtig, stets gut informiert zu sein und Veränderungen auf dem Markt im Auge zu behalten.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Kurs stieg aufgrund einer Einigung über die Schuldenobergrenze der US-Regierung auf ein Dreiwochenhoch, was zu einer optimistischen Stimmung auf den Kryptomärkten führte. Die Gesamtmarktkapitalisierung kletterte um 37 Milliarden US-Dollar, was eine dringend benötigte Volatilität in einem stagnierenden Markt brachte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...