Warum Litecoin-Bullen nicht auf einen Halving-Hype setzen

26.05.2023 11:37 286 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Anfang dieses Monats erlebte das Litecoin (LTC)-Netzwerk einen Anstieg der Aktivität und erregte aufgrund der Erwartung der bevorstehenden Halbierung erhöhte Aufmerksamkeit. Dies führte in der zweiten Maiwoche zu einem Wiederaufleben der steigenden Nachfrage nach LTC. Allerdings hat die aktuelle Entwicklung von LTC diese Woche eine rückläufige Wendung genommen. Der Preis von LTC steuert nun auf einen erneuten Test seiner aufsteigenden Unterstützung zu, der wahrscheinlich um das Preisniveau von 80 USD herum stattfinden wird. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notierte LTC bei 84,41 US-Dollar, nachdem es von seinem Wochenhoch von 94 US-Dollar gefallen war.

Die schwache Preisentwicklung von LTC in dieser Woche spiegelt die allgemeine Verlangsamung wider, die in den letzten zwei Wochen auf dem Kryptomarkt beobachtet wurde. Ein möglicher Grund dafür, dass LTC den früheren Hype nicht aufrechterhalten konnte, könnte sein, dass die Halbierung noch mehr als zwei Monate entfernt ist. Normalerweise ist die Aufwärtsdynamik in den vier bis zwei Wochen vor dem eigentlichen Ereignis tendenziell stärker. Der Rückgang der Nachfrage nach LTC spiegelt sich in der sinkenden Zahl aktiver Nutzer im Litecoin-Netzwerk wider. Von einem Monatshöchstwert von über 830.

000 aktiven Nutzern am 10. Mai ist die Zahl auf unter 500.000 gesunken. Darüber hinaus ist auch der Gesamtwert, der auf DeFi-Plattformen mit Litecoin gebunden ist, seit seinem Höchststand im Mai deutlich zurückgegangen. Die gewichtete Stimmungsmetrik für Litecoin befindet sich seit ihrem Höchststand am 17.

Mai auf einem Abwärtstrend, was ein weiterer Hinweis auf den Nachfragerückgang ist. Dieser Stimmungsrückgang ging mit einem deutlichen Rückgang des Handelsvolumens einher, obwohl es in den letzten zwei Tagen einen leichten Anstieg des Volumens gab, der hauptsächlich auf den Verkaufsdruck zurückzuführen war. Trotz der jüngsten Verlangsamung der Netzwerkaktivität und -nachfrage verzeichnete das Litecoin-Netzwerk immer noch ein gesundes Wachstum und erreichte wichtige Meilensteine. Das Netzwerk gab kürzlich bekannt, dass es seine 160-millionste Transaktion verarbeitet hat, wobei allein in den letzten sechs Wochen über 10 Millionen Transaktionen stattgefunden haben. Dies unterstreicht den Nutzen und die Nutzung von Litecoin, selbst während der Abschwungphase.

Mit Blick auf die Zukunft können Litecoin-Händler mit einem weiterhin gesunden Wachstums- und Akzeptanztempo rechnen. Litecoin bleibt eines der beliebtesten Netzwerke und eine der wenigen verbliebenen Proof-of-Work (PoW)-Kryptowährungen. Seine etablierte und zuverlässige Netzwerkinfrastruktur trägt zu seinen langfristigen Aussichten bei und trägt zu seinen positiven Aussichten bei. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ: Litecoin-Bullen und der Halving-Hype

Was ist ein Litecoin-Halving?

Ein Litecoin-Halving ist ein Ereignis, bei dem die Anzahl der generierten Litecoin-Belohnungen pro Block halbiert wird. Dies geschieht etwa alle vier Jahre oder nach 840.000 Blöcken.

Warum sollten Litecoin-Bullen nicht auf einen Halving-Hype setzen?

Die Erwartung, dass Halving-Events unweigerlich zu Preisanstiegen führen, wird oft widerlegt. Viele Faktoren beeinflussen den Preis von Litecoin, und Halvings sind nur ein Aspekt.

Wie beeinflusst das Halving die Miner?

Das Halving kann für Miner, die mit geringerem Gewinn rechnen müssen, eine Herausforderung sein. Es kann einige zu einem Ausstieg aus dem Mining bewegen, was wiederum die Netzwerksicherheit beeinträchtigt.

Wie kann man sich auf ein Litecoin-Halving vorbereiten?

Anleger und Miner sollten stets informiert sein und ihre Strategien anpassen. Während Miner möglicherweise effizientere Hardware benötigen, könnten Anleger das Event nutzen, um ihre Positionen zu überdenken.

Hat das Halving einen Einfluss auf das Litecoin-Handelsvolumen?

Das Halving kann das Handelsvolumen beeinflussen, da es die Marktdynamik verändert. Je nachdem, wie Händler reagieren, können die Handelsvolumen steigen oder fallen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In dieser Woche nahm die Nachfrage nach Litecoin (LTC) ab, was zu einem Rückgang des Preises und der Nutzeraktivität führte. Obwohl das Litecoin-Netzwerk seine 160-millionste Transaktion verzeichnete und weiterhin gesundes Wachstum zeigt, wird der erwartete Hype im Vorfeld der Halbierung erst in den kommenden Monaten erwartet.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...